Hallo, hätte da ne Frage?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Falls du jetzt die Begründung meinst mit welchem Recht sich das Leben ,das Recht herausnimmt dir leben geschenkt zu haben. Kann man höchstens darauf tippen, das es ein Geschenk ist vom Leben selbst. Du darfst es erleben und selbst gestalten. Die Disziplin ist es in Liebe zu gedeihen, ohne die Vernunft ausser acht zu lassen.

WEIL sich Aminosäuren gebildet haben und diese im Zusammenhang mit Wasser und anderer Verbindungen / Elementen dazu geführt haben das sich leben unweigerlich entwickelt.

Es war im Grunde Zufall. Da kommt dann wieder die Frage ob es Zufall gibt, ich persönlich denke ja nicht das es Zufall gibt aber so kann man die Entstehung halt am besten umschreiben. 

Aber schon ironisch oder ? Hätte uns damals nicht Theia geramt gäbe es heute kein Leben..... Also merken ! Aus großer Zerstörung kann auch leben folgen.

Leben ist bloß das Universum wie es sich selbst erlebt.

Das fragst jetzt aber nicht ernsthaft, oder? Nein, hoffentlich nicht, und wenn doch, ist deine ganz persönliche Lebensform ev. darum da, damit sie sich weiter entwickeln kann. 

Was möchtest Du wissen?