Hallo habe mir heute auto gekauft ummelden versicherung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Beides ist wichtig. Das neue Auto muss versichert werden mit den Daten des neuen Autos. Die Versicherung kann die Ab- und Anmeldung übernehmen und müsste in der Lage sein es so zu managen, dass die Nummer die gleiche bleibt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du ein Kfz bei der Zulassungsstelle ummelden willst, verlangt diese eine EVB-Nummer. Und die bekommst Du nur von deiner Versicherung. Also musst Du erst zu Deiner Versicherung, um diese Nummer zu bekommen. Anschließend gehst Du zur Zulassungsstelle. Dort meldest Du Dein bisheriges Fahrzeug ab und Dein neues an. Anschließend musst Du wieder zu Deiner Versicherung (mit Kfz-Schein des neuen Fahrzeugs). Der Versicherung teilst Du mit, dass Dein bisheriges Fahrzeug abgemeldet wurde. Für Dein neues Fahrzeug machst Du dann einen Versicherungsvertrag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst erst zur Versicherung und eine EVB holen. Wenn es noch Angemeldet ist, kannst Du mit dem Auto zum Straßenverkehrsamt fahren um es ab und Anzubelden. Dort brauchst Du:

Zulassungsbescheinigung teil 1 und 2

die alten  Nummernschilder

EVB

Personalausweis

Kontoverbindung

TÜV Bericht

Geld für Schilder und Gebühren

( nimm vorsichtshalber den Kaufvertrag mit, manchmal braucht man den zum Abmelden, je nach Sachbearbeiter).

(Schraubendreher für die Schilder)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Rechtschreibung ist grauenhaft.

Du musst Dir bei Deiner Versicherung erst mal eine Bestätigung holen, dass sie Dich versichern.

Abmeldung: mindestens die Schilder und alle Papiere mitnehmen.

Anmeldung: Auto mitnehmen, Papiere mitnehmen, Kaufvertrag auch und die Versicherungsbestätigung.

Und denk an Deine Rechtschreibung, die dreht mir den Magen um.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?