Hallo habe mir eben die Hand am rostigen Zaun aufgeschnitten kann ich eine Blutvergiftung bekommen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die Möglichkeit besteht, und ich würde dies lieber ernst nehmen. Kommt natürlich darauf an, wie start die Verletzung ist, aber geh im Zweifelsfall lieber zum Arzt (Krankenhaus / Notaufnahme). Wie sieht es mit deinem Impfschutz gegen Tetanus aus?

Das kann passieren, der Zaun ist ja schmutzig und es könnten Metallrest in die Wunde gekommen sein. Rein vorsorglich wasche die Wunde mit lauwarmen Wasser gründlich aus und benutze danach ein Wunddesinfektionsmittel und klebe, sofern notwendig, ein Pflaster auf die Wunde.

Wenn eine Wunde blutet, ist eine Blutvergiftung eher unwahrscheinlich, da sie durch das austretende Blut ja quasi ausgespült wird, allerdings könnten sich Fremdkörper festgesetzt haben. Ich hatte 'mal eine Blutvergiftung, ausgehend vom linken Ohrläppchen den Hals herunter, die durch eine Entzündung aufgrund einer Nickelallergie ausgelöst worden war und die mit einem Antibiotikum behandelt worden ist. Im Zweifelsfall lieber zum Arzt gehen ...

Nicht unbedingt. Wenn es aber eine größere Wunde ist, solltest du eh zum Arzt gehen, damit er sie reinigen und richtig versorgen kann.

Flobbit 11.06.2014, 17:03

ich schließe michan, fals die wunde kleiner is solltest du meiner mArinung nach einfach abwaschen (GRÜNDLICH!!!!) und desinfizieren.

Gruß Flo

1

Nach 6 Monaten nicht mehr.

Du schreibst doch noch ganz fröhlich hier. Man kann immer eine Blutvergiftung verkommen, wenn man nicht gegen Tetanus geimpft ist.

Aliha 19.06.2014, 19:14

? Was hat das eine mit dem anderen zu tun?

1
Herb3472 03.01.2015, 18:58

Was hat bitte Blutvergiftung mit Tetanus zu tun? Ich denke, Du verwechselst da was!

1

Schau mal in deinem Impfpass nach ob du noch Tetanus geimpft bist. Diese Impfung hält 10 Jahre. Wenn es so ist, dann ist gut

Herb3472 03.01.2015, 18:59

Gar nichts ist gut! Tetanusimpfung hilft nicht gegen Blutvergiftung, sondern nur gegen Tetanus (Wundstarrkrampf)!

1

Was möchtest Du wissen?