Hallo, habe kürzlich einen Spruch bezüglich Autos von älteren Bekannten gehört. Der lautet so: "Wer den Tod nicht scheut, fährt Goggo oder Leut" Was ein.......?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Salue

Ja, beides waren Deutsche Automarken. Beide haben sehr einfache und leichte Autos aus einer Art billigem Kunststoff gebaut. (genannt "Leukoplastbomber").

Auch andere Autos hatten keine Sicherheitseinrichtungen, aber diese kleinen Plastikschachteln waren vermutlich schon beim Aufprall an einen Fahrradfahrer in ihre Bestandteile zerlegt worden.

In einer Zeit, in der Autos ein Vermögen gekostet haben, war ein solches Auto etwa gleich teuer wie ein Motorrad mit Seitenwagen. Immerhin hatte man schon mal einen Wetterschutz. Die kleinen 2-Takt Motörchen sorgten für bescheidene Geschwindigkeiten, Wärme für eine Heizung blieb kaum übrig.

Wählte man die kleinste Motorisierung, durfte man in Deutschland ohne jeden Führerschein damit fahren.

Es gab in Deutschland nach dem Krieg viele Kriegsversehrte und diese Regelung war ein Segen für diese Leute, die dank der einfachen Motorisierung mitgeholfen haben, das Land wieder aufzubauen.

Heute hätten die Leute vom Kraftfahrzeugbundesamt einen Herzinfarkt, wenn jemand ein solches Fahrzeug neu homologieren möchte.

Damals aber waren die Prioritäten anderes gesetzt.

Es grüsst Dich

Tellensohn  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Misterblue75
05.11.2016, 19:06

Ich weiß noch, mein Opa durfte mit alten 4er Führerschein das Goggomobil bis 250 ccm fahren. Alter 4er FS für Motorräder und Autos bis 250 ccm.

0

hey, das heist nicht "leut" sonder "Lloyd" und das ist eine automarke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

100% richtig! (andere Schreibweise, deshalb wohl selbst nicht gefunden)

Wurde von Borgward gebaut, hier kannst du dich einlesen

http://www.zeit.de/auto/2010-06/borgward-lloyd

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Misterblue75
05.11.2016, 19:01

War das der mit der Weltkugel am Kühlergrill, kann mich noch dunkel erinnern, oder wars ein Ford.

0

Gemeint ist der Lloyd. Das war auch so ein Miniauto, das in den 50er Jahren die Motorisierung der Bundesrepublik vorangetrieben hat.

Dazu gibts grollige Bilder, siehe Gogle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lloyd ist (oder war) eine deutsche Automarke,

die mit dem Untergang des Stammwerkes BORGWARD verschwand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?