Hallo, habe heute mit der Wurzelbehandlung begonnen und bekam eine provisorische Füllung. Darf ich nun rauchen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

was hat denn der zahnarzt gesagt?

normal wartet man etwa eine stunde oder 2 bis nach so einer behandlung und kann wieder essen / trinken. ich glaube rauchen geht direkt danach.

ich frage immer beim verlassen der praxis nach und gucke dann direkt auf die uhr, weil ich mir die genauen zeitangaben nie gemerkt habe.

Er sagte nur,  dass essen nach dem nachlassen der Betäubung wieder möglich ist. bzgl rauchen sagte er nichts, im Internet steht aber teilweise man sollte 24 Std warten, wobei ich nicht weiß ob sich das auf offene Zähne bezieht... 

0
@Andi15

ich habe so eine behandlung auch schon gehabt und ich kann mich nicht erinnern, auf rauchen verzichtet haben zu müssen.

ich hätte an deiner stelle nochmal in der praxis angerufen.

ich frage dann immer auch nach dem rauchen und meine zahnärztin sagt immer aus spass, ich dürfe nie wieder rauchen :D

1

Du solltest auf das Rauchen nach der Wurzelbehandlung für mindestens 24 Stunden verzichten. Also beherrsch dich doch bitte oder willst du, das die Wunde sich entzündet?

Frage den behandelnden Zahnarzt.

Woher soll den hier jemand wissen, was für Dich das Richtige ist?

Könntest du denn drauf verzichten?

ich wollte nur wissen, ob es für die Zähne oder die Heilung schlimm wäre/schädlich ist. Der Zahn ist ja nicht offen, somit dürfte es doch nicht so schlimm sein oder? 

0
@Andi15

Rauchen ist generell schädlich. Ich denke, wenn es dir möglich ist, sechs Stunden auf die Zigarette zu verzichten, wegen einer Zahnbehandlung, dann kannst du die Gelegenheit nutzen und ganz aufhören😉 

0

Was möchtest Du wissen?