Hallo. Habe gestern meinen neuen Laptop erhalten, allerdings ist meine Grafikkarte, welche eigentlich gut laufen sollte, alles andere als gut. An was liegt das?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da hat dir der Computer Techniker nen schönen mist erzählt! Die in den Prozessor integrierte apu ist überhaupt nicht zum zocken geeignet und auch nicht dafür gedacht! Und dann besorgt dir der Typ auch noch nen Laptop mit nem 2 Kern Prozessor welcher auf geringen Energie Verbrauch ausgelegt ist... Gib das Teil zurück wenn du kannst, denn für 899 Euro bekommt man schon nen Laptop mit nem i7 4720hq (4x3,6ghz) und einer GTX960M (4GB)

jakpfe 13.11.2016, 14:21

Also ich bin mir ziemlich sicher, dass der 4 Kerne hat... Hab mich sonst auch noch umgeschaut, die "Grafikkarte" sollte das locker schaffen... Danke für die Antwort

0
Sparkobbable 13.11.2016, 14:45

Nein das ist ein Dual core Prozessor mit hyperthreading! Und das ist ja noch nicht mal mehr ne richtige Grafikkarte! Mit der kannst du praktisch nichts spielen

0
Sparkobbable 14.11.2016, 21:40

NEIN! Auch counterstrike brauch eine Grafikkarte die schon mal das leiseste in Richtung zocken gehört hat! Dein grafikchip ist nunmal absolut und ausschließlich für Office! Und das belegen ja wohl auch deine fps in csgo!!

0

Du hast keine Grafikkarte, sondern ein Grafikfunktion im Prozessor integriert. HD Graphics. Wahrscheinlich also auch keinen Grafikram sondern die Grafikfunktion nimmt sich (langsamen) Arbeitsspeicher. Das ist dann ehr suboptimal.

jakpfe 13.11.2016, 14:23

Ja gut, dass das keine Gaming Maschine ist, weiß ich. Aber da CS:GO auf meinem altem i3 mit nvidia geforce gt 620 auch gelaufen ist, denke ich, dass ich einfach irgendwas noch nicht eingestellt habe oder einfach, weil ich keinen Treiber habe xD

0
Sparkobbable 14.11.2016, 21:41

Die gt620 ist nunmal stärker als deine apu. Wann begreifst du es endlich??

1

Jede Grafikkarte benötigt einen Treiber.

Bitte schau dazu auf der Herstellerseite nach, dort gibt es den passenden zum Download.

http://www.intel.de/content/www/de/de/support/graphics-drivers.html

jakpfe 13.11.2016, 14:24

Also du würdest sagen, dass das Problem durch einen Treiber zu beheben ist, auch wenn es sich rein prinzipiell um eine integrierte Grafikkarte handelt? Danke für die Antwort

0
jakpfe 13.11.2016, 18:07

Ich habe sogar einen Treiber, weiß mir keinen Rat mehr..

0
Mikromenzer 13.11.2016, 18:21
@jakpfe

Dann hatte dein Verkäufer keine gute Ahnung, denn dann reicht die Leistung der Grafikkarte nicht aus.

0

Was möchtest Du wissen?