Hallo, habe einen USB Stick mit 256 GB. Was gibt es da für Möglichkeiten ihn zu formatieren und wo bekomme ich die her. Wenn ich nur auf formatieren geh Proble?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bei so einem großen Strick liegt wohl NTFS oder exFat am nächsten. Die sind beide sogut wie überall nutzbar und können beliebig große Dateien aufnehmen. Fat32 kann zb nur max 4GB an einem Stück.

Tu das am besten mit der Datenträgerverwaltung von Windows bzw deinen aktuellen Betriebssystem.

Wenn er sich nicht formatieren lässt, hast du dir evtl. einen Fake-USB-Stick andrehen lassen, der in Wirklichkeit eine viel kleinere Kapazität hat.

Rotzwockel 28.07.2016, 12:22

kann schon sein, aber auf dem Explorer zeigt er die Speichergröße an, und formatieren lässt er sich hat aber mit NTFS nichts genutzt

0
Bounty1979 28.07.2016, 12:29
@Rotzwockel

Schau einfach mal, ob du mehr Daten als 16 GB draufkopieren kannst. Wenn nicht, ist der Stick Fake.

Was im Explorer angezeigt wird, hat nichts zu sagen. Das wird bei solchen Sticks auch gefaked.

0

Kommt drauf an was für ein Betriebssystem du nutzt.

Rotzwockel 28.07.2016, 12:25

Windows 10

0
LiemaeuLP 28.07.2016, 12:40

Dann wär zB NTFS gut (rechtsklick -> formatieren)

0

du kannst,wie schon geantwortet, rechts draufklicken und formatieren wählen. FAT32 ist das gängigste Format, wenn du ihn nur unter Windows gebrauchen willst, kannst ud ihn auch unter NTFS formatieren. Kommt halt drauf an, für welche Zwecke du ihn brauchst

Bei Windows gibt es eine Standartformatierung. Einfach im Explorer Rechtsklick auf den Stick und formatieren.

Rotzwockel 28.07.2016, 12:20

er wird dann standartmäßig mit NTFS formatiert habe ich gerade festgestellt und man kann es auf exFAT umstellen. Ich probiere das noch mal, danke

0

Was möchtest Du wissen?