Mietvertrag gültig?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sorry hat nicht so geklappt wie ich das wollte... Also jedenfalls habe ich ein Mietvertrag in dem drinne steht das ich das Geld ganz normal überweisen soll. Der Vermieter wollte aber das ich ihm das Geld unter der Hand zu spiele damit er nicht so viele Abzüge hat.. in seinem Vertrag steht aber drinne das die Wohnung nur 200 Euro kostet und ich die überweisen muss. Denn Rest von den 1000 Euro will er unter der Hand haben.. Habe nicht drüber nach gedacht und erst mal unterschrieben. Aber ich will die Wohnung mit diesem Vermieter nicht. Also müsste der Vertrag doch ungültig sein weil es ja 2 verschiedene sind oder ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht umbedingt.

Wenn es zwei unterschiedliche Verträge sind, dann ist das vollkommen in Ordnung.

Wenn es sich aber erkennbar um den gleichen Vertrag handelt, dann ist das nicht korrekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Insidious88
13.11.2016, 21:26

Sind komplett die selben nur das in seinem drinne steht das die Wohnung nur 200 Euro kostet 4 Zimmer... Da er den rest unter der Hand haben will

0

Bist du Mieter oder Vermieter? Und wer hat etwas anderes im Vertrag stehen, als du? Der Vermieter? Der Vormieter? 

Details machen die Frage verständlich und dann könntest du sogar hilfreiche Antworten erhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Insidious88
13.11.2016, 21:25

Ich bin der Mieter. Ich habe einen Vertrag in dem ich die 1000 Euro überweisen soll. Der Vermieter hat ein vertrag in dem steht das die Wohnung 200 Euro kostet da er den rest unter der Hand haben will. 

0

Geht das auch etwas genauer?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Insidious88
13.11.2016, 21:28

Habs als Kommentar hinzufügen gefügt

0

nochmal bitte...so das man es versteht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Insidious88
13.11.2016, 21:28

Habs als Kommentar hinzufügen gefügt

0

Was möchtest Du wissen?