Hallo, habe eine negative mpu bei der Fsst abgegeben (wegen Unwissenheit) - kann ich diese wieder irgendwie zurück bekommen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

MPU abgegeben; das wird normalerweise von der Prüfstelle der Fsst mitgeteilt. Entweder man hat bestanden, dann ist alles gut. Hat man nicht, darf man die MPU wiederholen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, wenn Du das negative Gutachten dort bereits abgegeben hast, so wird es inzwischen auch in Deiner Führerscheinakte erfasst sein.

Und selbst wenn man Dir das Dokument auf Anfrage wieder aushändigen würde, so bliebe in der Akte dennoch der Vermerk, dass Du die MPU nicht im ersten Anlauf bestanden hattest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was einmal bei der Behörde liegt, bekommt man nicht mehr zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?