Hallo, habe ein Problem mit meinem Dolby Sorround System. Sound wird nur über Front boxen wiedergegeben. Kann mir jemand helfen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

PCM ist die Art und Weise wie übertragen wird. https://de.wikipedia.org/wiki/Puls-Code-Modulation klassisch bedeutet das ein Stereo Signal. Es ist auch möglich 5.1 oder 7.1 Sound über ein Glasfaserkabel zu übertragen, nur die neuen Formate wie DTS-HD funktionieren so nicht.

Ich hatte mit Glasfaser nur Probleme. Wenn dein AVR HDMI unterstütz würde ich alle Geräte per HDMI an den AVR und dann den HDMI Ausgang vom AVR an den Fernseher anschließen. So kann sich der Reciever den Ton schnappen ohne das der durch irgend ein Nadelöhr muß und das Bild weiter reichen an den Fernseher.

Kann dein Fernseher Surround-Sound dekodieren? Sonst gibt er vielleicht nur Stereo weiter? Was zeigt der AVR an, was für eine Art Signal ankommt?

Danke für die schnelle Antwort.

Das Problem ist, dass der AV Receiver einer älteren Generation angehört und keine HDMI Aus- bzw Eingänge hat. Das ist ja auch der Grund, wieso ich derzeit mit den dig. Audiokabeln herumhantiere.

Der AV-Receiver empfängt wohl ein Dolby Sorround Signal. Es leuchtet zumindest ein Lämpchen, wo Dolby Sorround steht.

0
@paulleo10

Ja, dann muß es wohl so gehen, das du alle Geräte mit dem Audioausgang an den Reciever anklemmst.

Wenn Surround Signal ankommt, kann es dran liegen, das es trotzdem kein Surround Inhalt ist. Youtube z.B. überträgt ja nicht in Surround Sound. Nimm dir eine Quelle bei der du ganz sicher bist (DVD von irgend nem neuen actionfilm, Spezielle test-musik dateien die man im Internet bekommt, THX Trailer, etc.).

Wenn es dann noch nicht klappt... manche Reciever haben sowas wie "pure stereo" und solche Knöpfe oder vielleicht sind nicht alle Lautsprecher richtig eingetragen / richtig angeschlossen?

Funktioniert der Test-Modus vom AVR?

0

Was möchtest Du wissen?