Hallo habe die Mathe Aufgabe nicht verstanden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dazu musst du zwei Graphen zeichnen (der Erste ist "0.5x + 3" und der Zweite "8/x") und ungefähr abmessen, wo der Schnittpunkt liegt.

Rechnerisch ist es viel weniger aufwendig, aber das war ja nicht die Aufgabe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja also zunächst zeichnest du 8/x ein, das geht so:

an der Stelle x=1 ist der y-Abschnitt 8, an x= 2 ist er 4 (weil 8/2=4), bei x=3 ist er 8/3 usw.

das machst du auch für den negativen x-Bereich und verbindest dann einfach alle Punkte

mit der gerade 3+0.5*x machst du es im Prinzip genauso...einfach Werte für x einsetzen und die punkte verbinden...

Also bei x=0 wäre das 3, bei x=1 3,5 bei x=2 4 usw...

verbindest du alle Punkte ergibt sich die Gerade, welche dann den anderen Graph von 8/x zweimal schneiden sollte



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mal x. dann hast du (linke seite)*x=8 

ausmultiplizieren und dann lösen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chrome7
28.05.2016, 13:38

falsch, mit einer variablen wird nicht multipliziert oder dividiert

0

Was möchtest Du wissen?