hallo habe bei ebay ein iphone verkauft der käufer hat nicht bezahlt dann hab ich den artikel wieder eingestellt in der artikelbeschreibung mit den vermerk das?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

beim ersten wird er durchkommen ... beim diebesgut nur wenn es wirklich stimmt.   stimmt es aber nicht kannst du gleich mit gegenanzeige kontern:  falsche beschuldigung 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chris4412
06.03.2016, 22:49

danke erstmal das iphone habe ich selbst bei ebay gekauft daher weis ich nicht ob es gestohlen ist ich habe es auf jeden fall nicht gestohlen 

0

Nimm Dir einen Anwalt. Hier kann Dir keiner eine Dich zufriedenstellende Antwort geben.

Und verabschiede Dich von Deinem ebay-Account. ebay wird Dich sperren. Sperren betreffen die Person und nicht den ebay-Nick:

http://pages.ebay.de/help/account/suspended-accounts.html

Hinweis: Wenn Ihr eBay-Konto gesperrt ist, ist es Ihnen oder Mitgliedern Ihres Haushaltes untersagt, neue eBay-Konten bei eBay anzumelden oder über andere vorhandene Konten Gebote abzugeben bzw. Artikel auf eBay zu verkaufen.

Achja, der vormalige Käufer kann Dich noch auf Lieferung eines vergleichbaren Artikels oder Zahlung eines solchen zivilrechtlich verklagen, denn Ihr habt einen gem. BGB gültigen Kaufvertrag. Dieser Kaufvertrag wurde durch die Eröffnung eines Falls wegen eines nicht bezahlten Artikels nicht gelöst.

Also: Nimm dir einen Anwalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von haikoko
06.03.2016, 23:03

Dein Kommentar:

danke erstmal das iphone habe ich selbst bei ebay gekauft daher weis ich
nicht ob es gestohlen ist ich habe es auf jeden fall nicht gestohlen

Dann halte mal sicherheitshalber Deine Kaufunterlagen bereit, damit Du das belegen kannst. Od Du dann trotzdem als Hehler belangt wirst, man weiss es nicht.

8

Du kannst doch nicht seine Adresse veröffentlichen. ... damit wird er wohl durch kommen. Das mit dem Diebesgut ist allerdings stark an den Haaren herbei gezogen. Wenn du den Fall ebay gemeldet und offiziell geschlossen hast, darfst du den Artikel problemlos nochmal zum verkauf anbieten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chris4412
06.03.2016, 22:56

einen fall wegen einen nicht bezahlten artikel wurde bei ebay geöffnet und offiziel geschlossen dannach habe ich den artikel wiedereingestellt wie gesagt mit dem vermerk mit seiner adresse 

0
Kommentar von ronnyarmin
07.03.2016, 13:58

Wenn du den Fall ebay gemeldet und offiziell geschlossen hast, darfst du den Artikel problemlos nochmal zum verkauf anbieten

Um Gottes Willen!

ebay hat nichts mit dem Kaufvertrag zu tun, der nach dem BGB geschossen wurde. Dieser wird nicht dadurch ungültig, indem ebay einen Fall schliesst.

Der Kaufvertrag bleibt bestehen, und der Käufer kann dessen Erfüllung einklagen...und wird Recht bekommen.

Bezahlen muss man einen Artikel, sofern in der Beschreibung nichts Anderes festgelegt wurde, innerhalb 30 Tagen. So lange hat der Käufer also Zeit.

Das mit dem Diebesgut ist auch nicht von der Hand zu weisen, auch wenn der Tatvurwurf anders lauten müsste. Immerhin bietet der Verkäufer einen Artikel an, der ihm nicht mehr gehört.

0

Was möchtest Du wissen?