Hallo, habe am 09.08.2017 eine Namensänderung bei dem Standesamt gemacht. Habe eine Reise mit dem alten Namen gebucht!!! Jetzt große Probleme!!!?

3 Antworten

Ich vermute, ihr bekommt Mega Probleme.

Meine erste Frau und ich sind am Tag der Hochzeit Standesamt+ Kirche abends in die Flitterwochen geflogen. 

Wenn der Standesbeamte nicht kräftig mitgeholfen hätte (Amtshilfe in dringender Angelegenheit) wären wir nirgendwohin geflogen. Meine Frau hatte durch die Hochzeit keine gültigen Ausweispapiere mehr.

Wenn die Namensänderung durch eine Heirat entstanden ist, dürfte das kein Problem sein. Vorsichtshalber bei Kontrollen Heiratsurkunde bzw. Bescheinigung über Namensänderung bereithalten.

Quatsch! Auf deinem Ausweis steht doch auch dein alter Name drauf (geb. "alter Name") und deshalb sollte es da keine Probleme geben. Das passiert schließlich öfters und als ich in die Karibik geflogen bin, war das auch gar kein Problem.

Frag am besten mal gleich bei der Fluggesellschaft nach. Ich wüsste jedoch wirklich nicht was das Problem ist.

Namensänderung Bescheinigung?

woher bekomme ich die Namensänderung Bescheinigung. Habe mein alten namen angeommen und nun braucht die Krankenkasse diese Bescheinigung um mein (geburtsname) machen könne

Woher komme ich es ?????? und wie viel kostet es ???????????.

...zur Frage

Namensänderung Flugticket USA?

Habe vor einigen Wochen meinen Vornamen geändert (schreibweise) aber habe noch keinen pass auf den neuen namen beantragt. nun muss ich einen flug in die usa buchen und weiss nicht, ob ich den neuen namen hinschreiben soll und noch einen neuen pass besorge, oder ob ich einfach auf den alten namen buchen kann und mit meinem bisherigen pass reise. könnte ich probleme bekommen? usa ist ja bekanntlich ziemlich heikel...

...zur Frage

Fahrerkarte / Führerschein nach Namensänderung

Hallo Leute, heute geht es um die Fahrerkarte und den Führerschein.

Ich habe am Wochenende geheiratet und habe den Namen meiner Frau angenommen, nun muss ich alle Papiere neu beantragen...

die Beamte in der Führerscheinstelle sagt das ich die Karten nicht neu bräuchte und in Deutschland wäre das halt so...

nur ich bin Kraftfahrer und werde mit dem Lkw auch in Österreich, Schweiz, Benelux und Frankreich unterwegs sein...

Muss ich nun weil ich ins Ausland aber immer noch Eu mir nen neuen Führerschein und eine neue Fahrerkarte beantragen oder reicht da die Bestätigung über die Namensänderung vom Standesamt bzw Einwohnermeldeamt???

hoffe jemand kennt sich dahingehend aus...

mfg Edno

...zur Frage

Personalausweis und Reisepass Namensänderung

Hallo zusammen.

Wir haben vor einiger Zeit (im Ausland) geheiratet und ich würde nun gerne einen neuen Perso mit dem neuen Namen beantragen. Allerdings haben wir im Dezember noch eine Reise auf den alten Namen gebucht. Für die Änderung der Steuerklasse brauche ich vermutlich bereits einen Ausweis mit dem neuen Namen. Ist es hier so, dass wenn man einen neuen Perso hat, der Reisepass noch eine bestimmte Zeit (z.B.: 1-2 Monate) gültig ist, bevor auch dieser ungültig wird? Und wird die Änderung des Namens elektronisch für den Reisepass vermerkt?

Viele Grüße und vielen Dank

Frank

...zur Frage

Namenserklärung wird mit welchem Namen unterschrieben?

Hallo allerseits,
Ich arbeite am Standesamt und habe demnächst eine Hochzeit. Das Kind ist über 14 und muss folglich die Namensänderung selbst durchführen. Muss das Kind dann die Namenserklärung mit dem alten Namen oder mit dem neuen Namen unterschreiben? Finde hierzu nämlich nichts in meinen Unterlagen.
Hat jemand eine Ahnung oder weiß wo ich nachschauen könnte?

Danke im Voraus,
Susi

...zur Frage

Nachträgliche Namensänderung nach Hochzeit?

Hallo ,
Ich habe vor circa drei Monaten in Frankreich geheiratet .
Nun möchte ich nachträglich die Ehe in Deutschland eintragen lassen UND eine Namensänderung durchführen , das heißt nun den Namen meines Mannes anzunehmen ( bisher trage ich noch meinen Mädchennamen) . Kann ich diese Änderung an jedem Standesamt meiner Wahl durchführen bspw. auch an dem Standesamt meines Geburtsortes oder muss ich dies beim Standesamt meines Wohnortes machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?