Ist mein Zwergkaninchen schwanger?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi MinaAni,

wenn Dein Männchen nicht kastriert ist (was er ja wohl nicht ist sonst würdest Du nicht fragen, oder?), dann ist die Wahrscheinlichkeit bei fast 100% das sie trächtig ist, da es bei Kaninchen innerhalb von 1 Sekunde rammeln schon passiert sein kann :(
Mit bestimmtheit feststellen kann das aber nur ein Tierarzt ab der 2-3 Woche mittels eines Ultraschalls...

Ein Nest bauen und Zickigkeit ist kein garant für eine Schwangerschaft, sondern wird auch bei einer Scheinschwangerschaft gemacht.

Da Du ja anscheinen ein unkastriertes Männchen hälst, frage ich Dich, warum tust Du das? Das Mänchen leided unter seinem Vermehrungstrieb und beide leiden unter der Einzelhaltung, welche Tierquälrei ist! (Und doch, auch Kaninchen die Käfig an Käfig wohnen leben in Einzelhaltung).
Und wenn er nicht kastriert sein sollte, wie kann es dann sein das er Kontakt zum Weibchen hatte? Wie alt sind die beiden überhaupt?

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi MinaAnni,

die Antwort ist einfach, wir können es nicht wissen. Wenn du eine Kaninchendame über 12 Wochen und einen Rammler über 12 Wochen hast, der nicht kastriert ist oder seine 6 Wochen Kastrationsquarantäne nicht abgesessen hat, ist die Möglichkeit vorhanden. (falls sie neu ist, kann dies auch auf der Herkunftsstelle passiert sein).

Ich hoffe doch aber sehr, dass du nicht so unsagbar verantwortungslos gehandelt hast. Falls doch, kann nur ein Ultraschall mit einer geeigneten Sonder beim Tierarzt Aufschluss bringen.

Wenn dein Rammler bereits länger kastriert ist, tendiere ich zu einer Scheinträchtigkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Huhu!

Erstmal eine Frage, hast du ein Männchen und ein Weibchen?

Wenn ja, dann kann es durchaus sein, das sie schwanger ist- ist ihr Bauch denn ein wenig dick, oder wie gebläht?

Es kann aber auch sein das sie Scheinschwanger ist...

Grüß'chen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?