Hallo, habe 2 gute Freunde, welche Pate von meinen Kindern sein möchten. Muß ich da etwas beachten?

6 Antworten

Ein Pate wird auch die Verantwortung für die Kleinen übernehmen, falls den Eltern was passiert. Was Gott verhüten möge... Also prüfe, wem Du Deine Kinder anvertrauen möchtest, - nicht nur zum manchmal Babysitten und zum Geburtstag eine Karte schicken.

So wie ich das verstehen seit ihr auch nicht Kirchlich, und somit möchtest du deine Kinder auch nicht Taufen ! Der Pate übernihmt bei der Taufe das Taufversprechen was im eigentlichen aber nur bedeutet, das sie damit dafür sorgen das Kind im Kirchlichen Glauben zu stärken ! Ab da wo das Kind so alt ist das Kirchliche Bekenntnis selbst abzugeben ! Ist das Pate sein und für den Glauben sorgen nicht mehr so groß ! Außer das man sich gern daran erinnert das man der Pate ist !

Die beiden Freunde sollten sich gut verstehen, sonst gibts später vielleicht mal ein Problem bei Familienfeiern. Sie sollen sie die Kinder im christlichen Sinne erziehen, bzw. die christliche Erziehung "überwachen", das ist eigentlich der Auftrag der Paten. Aber so eng sehen das die Kirchen eigentlich nicht mehr.

Fragt man den potentiellen Paten bereits vor der Geburt ob er die Patenschaft übernehmen möchte?

Hallo! Wir werden in 4 Wochen Zuwachs bekommen und wir möchten, dass unser Kind zwei Paten hat. Fragt man die Leute, die man sich als Paten gut vorstellen kann, bereits vor der Geburt oder erst nach der Geburt ob sie die Patenschaft übernehmen möchten? Ich knüpfe hohe Erwartungen an eine Patenschaft und möchte, dass sich die evtl. Paten genau überlegen können, ob sie die Patenschaft übernehmen wollen. Ich habe selbst eine tolle Patentante, die immer für mich da war und noch immer ist, seit mehr als 30 Jahren. Auch in der harten Teenagerzeit half sie über Probleme hinweg, vermittelte, auch wenn sie hin und wieder den Eltern auf die Füße tratt. Ich weiß, eigetnlich sollte ein Pate die christliche Erziehung übernehmen, aber mir ist es viel wichtiger, dass ein Pate eine gute Beziehung zu seinem Patenkind aufbaut. Ich erwarte keine wöchentlichen Treffen, aber eben schon hin und wieder Telefonate und mal eine Aktion. Geschenke finde ich unnötig, lieber mal einen kleinen Ausflug, um eine enge Bindung zu forcieren. Lange Rede kurzer Sinn. Eigentlich will ich nur wissen, wann der richtige Zeitpunkt ist, den Paten zu fragen.... Danke!

...zur Frage

Taufpate von mehreren Kindern werden und wie schnell?

Dass man von mehreren Kindern Pate werden kann,weiß ich.Aber wie ist das,wenn die Taufe am selben Tag stattfindet z.b. bei zwillingen?dürfen dann sie selben Paten für beide Kinder ausgesucht werden?? Und dann hätte ich gern noch gewusst,wie schnell man Pate werden kann,wenn man erst im Erwachsenenalter getauft wird?Geht das theoretisch am selben Tag?Oder ist es grundsätzlich aufgrund fehlender Konfirmation/Firmung ausgeschlossen?Denn das Hauptkriterium,dass die Person Mitglied der Kirche sein muss,ist dann ja erfüllt.

...zur Frage

Was passiert wenn zwei gute Freunde das selbe träumen.?

Wir (zwei gute Freundinen) haben das selbe geträumt über den Tod unserer guten Freundin..wir machen uns Sorgen ..Schließlich passiert so was nicht jeden tag..BITTE SCHNELL HELFEN ..UND WIR WARTEN AUF ANTWORTEN ! Danke Lg (=

...zur Frage

Reicht ein Pate für die Taufe?

Wir wollen unsere Tochter taufen lassen. Wir sind evangelisch. Wir haben nur ein Pate für die Taufe. Es werden aber in der Regel zwei Paten verlangt. Wer hat auch nur ein Pate gehabt?

...zur Frage

Taufzeuge und Pate, ein Unterschied?

Moin,

ich möchte meinen Sohn katholisch taufen ( wir Eltern sind auch) und ich habe eine Patin für ihn und für mich bedeutet die Pate auch, dass ich sie meinem Sohn anvertrauen kann. Und sie ist aber evangelisch, wo es doch eigentlich kein Problem ist. Mein Bruder hat zwei Paten und beide sind auch evangelisch. und mein Pfarrer sagte, es darf nur n katholischer Pate sein und evangelische Taufzeuge. Wenn wir keine katholische Pate finden kann, ist dann ja möglich, dass die Patin, die wir für ihn ausgesucht haben, nur als Taufzeugin sein..

Was kann ich dagegen tun bzw überzeugen dass es auch geht und was ist Unterschied zwischen beiden?

...zur Frage

Suche Kinder-Patenschaft - welche Organisation ist zu empfehlen?

Weiss Jemand, welche der genannten KINDER-PATENSCHAFTEN empfehlenswert oder von welcher abzuraten ist, weil das Geld nicht wirklich beim Kind ankommt? Schön wäre eine tatsächliche Patenschaft zu einem konkreten Kind, wobei man auch Informationen übers Kind erhält.

Ich musste die Links leider zum Fragestellen unbrauchbar machen, einfach ein "w" vorne anfügen ;)

ww.unicef.de/spenden-helfen/unicef-pate-werden?utmsource=ebaybanner&utmmedium=banner&utmcampaign=paten

ww.plan-pate.de/patenschaft/?no_cache=1

ww.kindernothilfe.de/patenschaft.html

ww.sos-kinderdoerfer.de/Helfen/Patenschaft/Pages/default.aspx?etcid=2&etlid=9&et_sub=sos%20kinderdorf%20patenschaften

ww.kindernothilfe.de/patenschaft.html

ww.worldvision.de/kinderpatenschaft.php

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?