Hallo! hab ne frage uns zwar darf mein Lehrer mich dafür anschnauzen was wir in unserer privaten klassengruppe auf whats App geschrieben haben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, er darf Dich nicht nur anschnauzen, sondern sogar verklagen. Da gab es erst kürzlich einen Fall in den Medien, wo ein Mädchen verurteilt wurde, weil sie den Lehrer beleidigt hatte. Man sollte in solchen Chats sehr darauf achten, was man schreibt!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich darf er ihn lesen, wenn er öffentlich ist. Und er darf darüber auch mit euren Eltern sprechen. Wer öffentlich schreibt, der muss damit rechnen, dass es gelesen wird. Ehrlich gesagt, kann ich aber nicht nachvollziehen, weshalb er in einer Whatsapp-Gruppe mit seinen Schülern ist. Er muss Distanz zu euch halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du jemanden beleidigt hast oder er/sie sich beleidigt gefühlt haben dann darf er das natürlich! Sei freundlicher zu deinen Mitschülern! Ich denke nicht er hohlt dich ohne einen Grund aus dem Unterricht und ich denke nicht dess das das einzige ist was du geschrieben hast;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xxxrose 13.07.2016, 21:18

Oh habe es falsch verstanden. Aber trz. Darf er das

0

Wieso ist er überhaupt in der Gruppe? Macht doch eine andere ohne ihn und schreibt in der, wo er drin ist nur Hausuafgaben usw..
Eig geht es die Lehrer nichts an, was außerhalb der Schule passiert, außer es ist eine schulische Veranstaltung, was ein Gruppenchat nicht ist..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?