Hallo, guten Morgen, ist es eigentlich möglich etwas gegen Panikattacken zu tun? Ich bin ein 18-jähriger Junge?

8 Antworten

Wenn dus schaffst und merkst, dass du eine hast als 1. Hilfe:
1. Erkennen, dass du eine hast
2. Akzeptieren, dass es grade so ist
3. Dran denken, dass es vorbei geht
4. Evtl. eine "Ersatzhandlung" einbringen. Sowas wie bis 100 zählen oder mit dem großen Zeh wackeln (das mit dem Zehenwackeln hat meinem Sohn bei der Prüfungsangst extrem schnell geholfen - hätt ich nie gedacht)

Wenn alles nichts hilft guck einfach mal bei einem Arzt vorbei.   

Hey naja wirklich was dagegen zu tun ist schwer. Wenn man es so sagen will muss man da einfach durch bis sie endet. Wenn du sowas öfter hast solltest du mal ein psychologen aufsuchen.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Therapie, Medikamente. Musst halt einen Psychologen aufsuchen der kann dir das näher erläutern

Was möchtest Du wissen?