Hallo, gibt es erfolgreiche Partnerrückführungen? Wer kann mir was erzählen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Frage lautet: Was ist Dein Wille, was willst Du wieder zurückhaben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tobias4321
27.06.2016, 18:44

Meine Freundin hat von heute auf morgen eine Glückliche Beziehung beendet und redet nicht mehr mit mir

0
Kommentar von gerlochi
28.06.2016, 06:44

@Kendall Gut geschrieben :D, jedoch müsste man erstmahl die "wahre" Liebe definieren können. Denn die hat nichts mit Sexuallität zu tun und gilt allen Lebensformen und Organismen der Liebe und des Lebens.

0
Kommentar von gerlochi
29.06.2016, 14:38

Ich habe auch nicht vor das ganz auszulassen, jedoch ist es eines unserer untersten Fähigkeiten und wir sollten es nicht wie in dieser Zeit maßlos übertreiben.

0
Kommentar von gerlochi
29.06.2016, 20:21

Dabke dir auch viel Glück bei dem was du vorhast :-)!

1

Ja gibt es, jedoch ist damit nicht zu spaßen. Meist werden Dämonen gerufen die sich dann als Verstorbener ausgeben. Das ist sehr gefährlich und ich halte nichts (mehr) von solchen praktiken...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kendall
28.06.2016, 13:40

Dämonen gerufen? Na, um die überhaupt feinstofflich als "Verstorbene" zu erkennen, bedarf es wohl mehr als ein bißchen Invokation und Mit-dem-Athame-Wackeln. Davon abgesehen; warum sollte sich ein Dämon als Verstorbener ausgeben? Das ergibt absolut keinen Sinn. Das einzige denkbare Szenario ist, dass es sich nicht um einen Dämon, sondern um einen Parasiten handelt. Da sind wir aber in einem ganz anderen, kleineren Bereich und ein solches Ritual würde auch nicht funktionieren - zumindest nicht für den Zelebranten.

0
Kommentar von gerlochi
29.06.2016, 06:48

Deine Frage ist begründet. Es scheint wirklich etwas unlogisch. Ich werde es aber nicht erklären, da es hier zu lange dauern würde und weil es in eine etwas andere richtung als Esoterik geht. Ich sage nur das, von dem Ich glaube, das es richtig ist, lasse mich jedoch gerne korrigieren.

0
Kommentar von gerlochi
29.06.2016, 14:35

Stimmt, Dämonen sind Engel, stehen aber unter Luzifers Befehl. Ich will außerdem niemanden irgendwie Angst machen, cenn der Mensch brauch vor nichts Angst haben - vor gar nichts -. Möglich das es auch eine Larve war, jedoch bin ich mir da nicht sicher, manchmal begehe ich auch den Fehler, Dämonen als das Böse allgemein zu definieren, was ja nicht stimmt (zumindest nicht ganz). Ich bin jedoch etwas anderer Ansichten als in deinen Beiträgen, aber gut, jeder hat das Recht auf eigene Meinung. 'Das' Gesetz besagt, dass der Geist freie wahl hat, er darf tun und lassen was er will.

0
Kommentar von gerlochi
29.06.2016, 20:11

Ich finde eigentlich auch nicht das er das Böse darstellt. Die Menschen existieren nur in der Liebe und wurden mit der Blume des Lebens und im Mittelpunkt der Liebe geschaffen. Wir sind Schöpfer unseres Alltags und des Universums. Luzifer hat sich von der Lehre getrennt und uns die Dualität (Gut,Böse) gebracht - das luziferische Experiment -, jedoch ist das Experiment bis jetzt immer Gescheitert wenn es durchgeführt wurde und man sich von der Liebe getrennt hat, ob wir es schaffen vielleicht noch herauszukommen? Luzifer ist vieleicht ein Freund der Earheit und Freiheit, er wollte einfach nur Schöpfer sein und mit den Menschen auf einer Ebene stehen und Schuf die luziferische Blume des Lebens und der Dualität. So denke ich ist es. Ob es richtig ist ist die andere Frage, aufjedenfall werde ich mich meiner Denkensweise nach von Luzifer vernhalten, jedoch ihn nicht verspotten oder sonnstiges. Ich werde mich wie gesagt der Liebe und der Norm widmen und meine Erfahrungen sowie alle Vortschritte sammeln. Viel Glück dir, ich hoffe du erreichst bei Luzifer, was du suchst(wenn nicht, sei selbst Schöpfer ;-) )! Und niemals vergessen, wir leben um zu lieben u d zu lehrnen, in Ewigkeit(denn der Schöpfer(wir Menschen) existiert ewig)!

0

Was möchtest Du wissen?