Hallo gibt es ein Mittelchen gegen Verätzung der Speiseröhre?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Suche im Internet einen Spezialisten.

Viel Glück hoffe dir wird es bald besser gehen

hm ja, ging mir auch so nach dem tod meiner oma, ich bekam bulimie. wollte mir also nach jedem essen den finger in den hals stecken. es ist nicht wirklich bulimie, denn ich esse vorher nicht zigtausende kalorien in mich rein. und es ist auch keine magersucht, denn ich esse ja gern und viel.

was es dagegen gibt? antwort, die du nicht hören willst: arzt, psychotherapie, aufhören

antwort, die du hören willst: das brennen und die verätzung kommt von der magensäure, du kannst versuchen, die magenschleimhaut aufzubauen und die magensäure zu verringern, das geht mit diversen magenmitteln, die auch gegen sodbrennen und magengeschwüren verschrieben werden. namen will ich dir jetzt keine nennen, denn ich will das ja net fördern. viel wasser trinken davor oder danach, kann es auch lindern.

aber versuch davon wegzukommen. du ruinierst dir damit deine gesichtshaut, deine finger, deine augen und iwann brechen dir die zähne aus. von herz, hirn und magen/speiseröhre will ich erst gar nicht sprechen. wenn du dich mit gleichgesinnten austauschen willst, dann schau mal bei bul*imie.at vorbei.

lg

ps: das sternchen musst du dir beim link wegdenken, aber man darf hier das wort offenbar nicht schreiben -.-

Was möchtest Du wissen?