Hallo, gibt es Aktiendepots, bei denen man auf den kompletten Aktienbestand des Depots einen Stop Loss setzen kann - Nicht nur auf einzelne Aktien?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das macht doch keinen Sinn. Oder willst du für alle Aktien den gleichen Stopp-Loss setzen? Da alle Aktien unterschiedlich kosten, musst du auch für jede Aktie einen anderen Stopp-Loss eingeben.

jlieber 10.12.2015, 09:12

Natürlich nicht. 

Folgendes Szenario: Das komplette Depot ist 5.000€ im Plus mit allen Aktien. Ich möchte gerne als Absicherung alle Aktien verkaufen, falls das Depot im Summe nur noch 1.000€ im Plus ist. Angenommen das entspricht einem Kursverlust von 10% bei allen Aktien. Bisher muss ich jetzt manuell den Komplettwert des Depots regelmäßig prüfen.

Was kann ich jetzt tun? Bei allen Aktien einen Stop loss von -10% setzen. Dann bleiben mir die 1.000€ sicher. Es kann dabei aber passieren, dass einzelne Aktien zwischenzeitlich ungewollt verkauft werden, obwohl das Depot z.b. immer noch 5.000€ im Plus ist (eine fällt über 10%, eine andere steigt über 10%). Und das will ich nicht. Daher die Frage!

0

Was möchtest Du wissen?