Hallo gf nutzer, zu fitnesstraining gehört ja auch gesunde ernährung?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Perfekt für Fitnesstraining sind:

Proteine: Rindfleisch, Hähnchen/Pute, Fisch, Eier, Milchrodukte wie Quark etc.

Komplexe Kohlenhydrate: Reis, Nudeln, Haferflocken, Buchweizen und alle Vollkornsachen

Ungesättigte Fette: Nüsse, Avocado, Olivenöl, (auch Fisch)

Weniger gut sind gesättigte fettsäuren also was auch viel in fastfood enthalten ist und Zucker also der einfachzucker wie erin Schokolade, Weizenmehl etc vorhanden ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von drummer666
29.06.2016, 10:50

Dankeschön 👍🏼👍🏼

0
Kommentar von Sporadic
29.06.2016, 11:18

gesättigte sind also schlecht? schreibst aber nüsse auf... die sind auch größtenteils gesättigt, du meinst transfette

0

Das kommt ganz auf deine Ziele an. Ich nehme mal an, dein Ziel ist es Muskeln aufzubauen. In jedem Fall ist eine ausgewogene Ernährung sehr wichtig. Dies bedeutet du solltest nicht nur genügend Makro-, sondern auch Mikronährstoffe zu dir nehmen. Außerdem ist es wichtig, dass du deinen Eiweißbedarf deckst. Dieser berechnet sich aus deinem Körpergewicht mal 2. Dies bedeutet, solltest du 70kg wiegen, solltest du 140 Gramm Eiweiß am Tag zu dir nehmen. Da deine Frage eher nach Lebensmitteln gerichtet ist, nenne ich dir nun einige Lebensmittel, die auf jeden Fall gut für deinen Körper sind und dich mit vielen Nährstoffen versorgen:

Spinat, Brokkoli, Süßkartoffeln, Reis, Bohnen, Linsen, Avocado, mageres Fleisch (Lamm, Rind, Wild, Hähnchen), Spargel, Magerquark (reich an Eiweiß), jegliche Art von Beeren, Haferflocken, jegliche Art von Gemüse.

Zu einer ausgewogenen Ernährung zählt außerdem auch, dass du genügend Wasser trinkst. Die Faustformel hierfür ist 1 Liter für 20 kg Körpergewicht. Das würde wieder bei einem Körpergewicht von 70kg bedeuten, dass du 3,5 Liter Wasser am Tag trinken solltest. (Bei sportlicher Aktivität und Hitze natürlich mehr)

Ich hoffe Ich konnte dir mit meiner Antwort helfen. Wenn du weitere Fragen hast oder dich generell mehr für dieses Thema interessierst schau mal hier vorbei, hier kannst du KOSTENLOS alle Fragen stellen die du auf dem Herzen hast.

my-fitness-coach.net

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fisch, hühnchen, reis, vollkornnudeln, hüttenkäse, milch, früchte, gemüse, geeignete flakes, reiswaffeln, nüsse aller art und jede menge wasser. 

No go's sind süssigkeiten, alkohol, süssgetränke, zigaretten meiden, pizza, döner, saucen zu fleisch

 viel erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an was du machen magst, fürs Abnehmen musst du mehr Kalorien verbrennen, als aufnehmen. Fürs Masse aufbauen ist die Ernährung ausschlaggebend und sehr wichtig. Da musst du viel Protein..... zu dir nehmen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von drummer666
29.06.2016, 10:45

Ja eher masse aufbauen

0

Putenbrust Magerquark, Obst und Gemüse.
Und viel trinken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hauptsache keine transfette und wenig einfach zucker

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?