Hallo geht das Kaninchen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hi,

sehr schön das Du dich über Kaninchen informierst, nicht so wie Deine verantwortungslosen Bekannten! -.-

Das Du dem Kaninchen nicht ansiehst das es unglücklich ist ist klar; wie willst Du das auch erkennen? Manche Kaninchen sind aggressiv, aber ansonsten erkennt man Leid (also Laie) bei Tieren nicht. Aber man weiß es, und zwar ist es immer so das ein Lebewesen dann unglücklich ist wenn es nicht das hat, was es will und braucht…

Auch wenn das Tier schon 9 Jahre lang in Einzelhaltung gequält wurde solltest Du das nicht weiterführen. Kaninchen sind sehr soziale Rudeltiere die zum glücklich sein zwingend Artgenossen brauchen! Und anders als bei Katzen kann man Kaninchen auch im Hohen Alter noch vergesellschaften :)

Du hast geschrieben das es unkastriert ist, somit ist es ja ein Männchen. Du musst das arme Kerlchen, der nicht nur seit Jahren an Einzelhaltung (Einsamkeit) leidet sondern auch unter seinen Hormonen, dem Vermehrungsdrang, erstmal kastrieren lassen. Das geht auch jetzt noch. Nach der Kastration muss er leider noch 6 Wochen alleine sitzen, da er in dieser Zeit noch Nachwuchs zeugen könnte („Rest in der Leitung“) und von seinen Hormonen „runter kommen muss“.

Dann kannst Du ihm entweder ein Weibchen oder ein kastriertes Männchen hinzuholen. Am besten wäre aber, wenn Du 2 Kaninchen dazu holst, zum einen weil es schöner wäre, und, wenn Deines in 1-4 Jahren stirbt das andere dann alleine wäre. Daher besser jetzt 2. Da schaust Du am besten das Du keinen Weibchenüberschuss hast; kannst also zu Deinem 9 Jährigen 1 Weibchen und 1 kastr. Männchen holen, oder, 2 kastr. Männchen.
Beim Alter sollte der Altersunterschied nicht mehr als 2-3 Jahre betragen. Daher schau das Du am besten 1-2 im Alter von ca. 6-7 Jahren holst. Die Tierheime sind in der Regel voll von Kaninchen…

Wichtig ist, das Du sie korrekt zusammenführst, also Vergesellschaftest (kurz gesagt: auf neutralem Boden kämpfen lassen).

Hier noch zwei Links wo Du dich über Kaninchen informieren kannst und ich hoffe, das Du dem armen Kerlchen das bisher ein grausames Leben führen musste, noch ein schönes Leben bieten kannst :D

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von monara1988
17.05.2017, 11:07

* (als Laie)

0
Kommentar von Hammedium
17.05.2017, 19:48

Also kann ich ihn noch mit 9 Jahren kastrieren lassen? Manche sagen ja das geht nicht mehr aber du kennst dich ja aus deswegen vertrau ich dir und mach das

0

9 Jahre Einzelhaft das arme Tier 😢😢😢

Deine Bekannten sollten sich echt schämen .. Tierquäler 😠😠😠😤😤😤

Was für ein Geschlecht hat das Kaninchen denn ?? Ist es eine Ziebbe oder ein Kastrierter Rammler ??

Wenn es eine Ziebbe ist muss du bitte ein Kanstrierten Rammler dazu holen .. im gleichem Alter bitte ...

Ist es aber ein Kastrierter Rammler so kannst du sowohl eine Ziebbe als auch einen weiteren Kastrierten Rammler dazu holen ... ebenfalls sollten es das gleiche Alter haben wie das jetzige

Dann bitte bedenke pro Kaninchen sollten 3qm zur Verfügung stehen OHNE Ausnahme ... Kaninchen sind sehr Bewegungsfreudige Tiere und brauchen auch dementsprechend den Platz egal ob Innenhaltung oder Ausenhaltung und das Tag UND Nacht den Kaninchen sind Dämmerungsaktive Tiere ... das heist wenn wir uns Schlaffen legen werden diese Tiere Aktiv ...

Dann musst du bitte auf die Korekte Vergesellschaftung achten ... ich gebe dir einen Link mit wo du dich drüber Informieren kannst was diese Tiere alles brauchen und benötigen für ein Glückliches Kaninchenleben ...

Auf diebrain.de und kaninchenwiese.de kannst du dich richtig Informieren vor allem was die Vergesellschaftung angeht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hammedium
17.05.2017, 06:35

Er ist unkastriert

0
Kommentar von SamTabel
17.05.2017, 11:13

dann bitte schnellsten Kastrieren lassen denn muss ja seine Hormone zum Kopf raus hängen der Arme ... Rammler MÜSSEN Kastriert werden OHNE Ausnahme ... in den Links kannst du nach lesen warum

4

Tierquälerei ! Ein Kaninchen sollte mindestens einen Partner haben ! Kauf dem armen Tier ein Partner . Deine Verwandten sollten sich schämen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hammedium
16.05.2017, 23:42

Das sind keine Verwandten
Und ok

0

Auf jeden Fall ein neues Tier dazu kaufen !! Einzelhaltung für nins ist schrecklich 😰 wenn du einen !!kastrierten!! rammler hast musst du ein Weibchen kaufen und wenn du wo Weibchen hast ein !!kastrierten!! Rammler oder du lässt ihn noch kastrieren, musst dann aber noch etwas warten. Informiere dich bitte gut bevor du dir ein neues Kaninchen kaufst sehr gut !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst solltest Du zum Tierarzt und deinen Rammler kastrieren.

Danach die Frist abwarten und Dir entweder ein Weibchen oder ein Männchen im gleichen Alter bzw dem gleichen Charakter suchen.

Du vergesellschaftest in einem neutralen Raum, wo beide Kaninchen zuvor noch nie waren. (Mehr dazu: http://diebrain.de/k-vergesellschaftung.html)
Unsere längste VG dauerte einen Monat. Kämpfe etc sind dabei völlig normal.

Aber beachte: bei Innenhaltung braucht ein Kaninchen mind. 2qm Platz! Macht bei zwei also 4qm. Bei Außenhaltung sind es dann 3qm pro Kaninchen.

So ein Käfig aus dem Baumarkt ist nie geeignet, da Sie viel zu klein sind.

Kaninchen brauchen Platz zum spielen, springen, hacken schlagen.. hüpfen.. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Kaninchen braucht auf jeden fall einen partner. Lass es erstmal kastrieren und hole dann ein Weibchen dazu!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es toll, dass du den kleinen noch ein schönes Leben bieten willst. Es ist so traurig.. So kann er noch ein paar Jahre froh leben :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?