Hallo Freunden! Muss ich selber Postgebühren zahlen, wann den Kabelreuter von Vodafone Kabel Deutschland nach Widerrufrecht in Frist 14 Tagen schicke zurück?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

das gesetz gibt dir das recht, im internet bestellte waren binnen 14 tagen gegen erstattung des kaufpreises zurückzugeben.

die versandkosten musst du in dem fall jedoch trotzdem zahlen. schließlich ist das nicht die schuld des verkäufers und daher wäre es unfair, ihm die kosten aufzubürden.

der verkäufer kann jedoch aus kundenzufriedenheitsgründen auf die erstattung der versandkosten verzichten. ist aber sehr unüblich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asdundab
09.08.2016, 01:49

Die Versandkosten vom Verkäufer zum Käufer übernimmt der Verkäufer, insofern der Käufer sich für den günstigsten wählbaren Versand entschieden hat, sonst anteilmäßig. Den Rückversand vom Käufer zum Verkäufer hat der Käufer zu tragen. Letzteres wurde erst vor wenigen Jahren zu Gunsten der Verkäufer geändert.

0

Was möchtest Du wissen?