hallo frage zur haus und wohnungs zählung 2011

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn das die Umfrage von Zensus war, kann das teuer werden. Die Meldungen gehen beim Betrag allerdings etwas auseinander. Zw. 150 und 5000€. Fest steht,dass man bestraft wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dreamt1me
11.07.2011, 22:47

Danke schön!

0

Klar, es wird zu einem Bußgeldverfahren kommen, dabei wird nach dem Ermessen der Erhebungsstelle ein Bußgeld bis zu 5000 Euronen festgesetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hat nichts damit zu tun ob die Wohnung privat finanziert worden ist oder nicht, er ist dazu verpflichtet. Was soll den an den Fragen doof sein? Wenn er das nicht macht bekommt er eine Strafe, in welcher höhe kann ich aber auch nicht sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?