Hallo Folgende Frage Was ist gemeint mit Gesamten Verfahrenszeitraum Was ist gemeint mit " weitere Einnahmen bis zur Verfahrensaufhebung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Er gibt zum einen an, wie viel er bislang eingenommen hat, zum anderen wie viel er voraussichtlich bis zur Aufhebung des Verfahrens einnehmen wird. 

Zur Aufhebung des Verfahrens kommt es, nachdem der IV alle Vermögensgegenstände verwertet, die Insolvenztabelle bereinigt und auch sonst alle Angelegenheiten geklärt hat. Dann reicht er einen Schlussbericht ein und ein Schlusstermin wird terminiert. Danach wird das Hauptverfahren aufgehoben und Du gehst in die Wohlverhaltensphase. Alles in allem dauert das InsV (im Normalfall) 6 Jahre ab Insolvenzeröffnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von piter52
20.02.2016, 20:34

Hallo Lunashina Der IV schreibt das er bis zur Verfahrens aufhebung mit weiteren Einnahmen von ca 3000 € rechnet und danach an die gläubiger etwas über 7500 € verteilt . Das wäre also für ca 1 1/2 Jahren der Betrag . Wie lange dauert es von einreichen der Schluss unterlagen bis zur Verfahrens aufhebung ca. Ich möchte nämlich die Insolvenz auf drei Jahren mit 35 % Abzahlung durchziehen . Insolvenz Eröffnung war am 16.01.2015 . Meine Frage wäre noch habe ich ein Anrecht auf Die Kontoauszüge beim IV einzusehen um zu sehen wo die ganzen Beträge hergekommen sind. lt. meinen Berechnungen war es weniger wie er angibt.

 Danke im voraus

0

Was möchtest Du wissen?