Hallo "Fachleute", wie lange müssen die Erben (in einer anderen Wohnung lebend) die Miete weiterzahlen bzw kündigen wenn der Mieter verstirbt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

auch er hat 3 Monate Kündigungsfrist; es kann aber direkt im laufenden Monat das Sonderkündigungsrecht ausüben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bis der Vertrag endet.

Dazu muß er gekündigt werden.

Das müssen, wenn der Vermieter das nicht macht, die Erben des verstorbenen Mieters machen.

Und zwar in Schriftform. Kündigungsfrist, wenn vertraglich nicht kürzer vereinbart, i. d. R. 3 Monate zum Monatsende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie müssen wirksam schriftlich kündigen. Gesetzliche Kündigungsfrist.

Das ist auch durchaus sinnvoll, weil ja die Wohnung auch noch geräumt und evtl. renoviert werden muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Vertrag muss gekündigt werden. Es gilt die normale Kündigungsfrist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?