Hallo es heißt ja bis 23 ist man Familienversichert ist es einschließlich oder nur bis genau dem Tag an dem man 23 wird?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Oje, bisher nur falsche Antworten! Ich könnte mir die Augen zuhalten und hoffe, dass Du mir als ausgebildeter Sozialversicherungsfachangestellter Glauben schenkst!

Du bist bis zur Vollendung des 23.Lebensjahres kostenlos familienversichert lt. §10 SGB V. (http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_5/__10.html)

Das 23. Lebensjahr vollendest Du einen Tag vor Deinem 23.Geburtstag. Denn ein Jahr geht ja vom 01.01. bis 31.12. und nicht vom 01.01. bis 01.01. des nächsten Jahres. Also hast Du die 23 Jahre Deines Lebens einen Tag vor Deinem 23. Geburtstag voll und der 1.Tag des 24. Jahres beginnt an Deinem 23. Geburtstag.

Genau an dem letzten Tag vor Deinem 23. Geburtstag endet die FV, es gilt nicht, wie DerHans es schrieb der angebrochene Monat mit anschließender 30-tägiger Nachversicherungszeit. Wo er diesen Unfug her hat, weiß der Teufel- er ist da aber unbelehrbar. 

Ab Deinem 23. Geburtstag brauchst Du eine eigene Versicherung- es sei denn, Du bist in Ausbildung oder studierst, dann gild die Vollendung des 25.Lebensjahres als Grenze.


Der angebrochene Monat ist noch versichert. Danach gilt eine 30-tägige Nachversicherungszeit in der du dich um weiteren Versicherungsschutz bemühen musst. 

Nennst du der jetzigen Krankenkasse keine Anschlussversicherung wirst du automatisch freiwilliges Mitglied der bisherigen Krankenkasse. Wie du den Beitrag aufbringst, ist deine Sache.

Falsch. Siehe meine Antwort. Eine Nachversicherungszeit gibt es nicht in der Familienversicherung. Dafür gibt es keine Rechtsgrundlage. Aber das wird Dich mal wieder, wie immer, nicht interessieren, dass Du nicht nur hier die Fragesteller falsch berätst.

1

"Nachversicherungszeit"???? Was ist denn das für eine unsinnige Antwort?

Wenn, dann gäbe es einen "nachgehenden Leistungsanspruch", aber den hat man nur als "Mitglied", nicht als "Versicherter" ;)

Und angebrochener Monat noch versichert......noch größerer Schwachsinn!!!

Der Hans, man muss nicht zwanghaft überall antworten, nur um was zu sagen ;)

0

Hallo,

die kostenlose Familienversicherung nach § 10 SGB V endet einen Tag vor dem 23. Geburtstag.

Ausnahmen:

- Schüler und Studenten sind bis zum 25. Geburtstag kostenlos familienversichert

- Verheiratete können ggf. ohne Altersgrenze über den Ehegatten familienversichert werden (wenn dieser selbst Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse ist).

Gruß

RHW

Bis zur Vollendung des 23. Lebensjahres. An deinem Geburtstag ist dies vollendet, also wirst du an dem Tag freiwilliges Mitglied und Beitragsschuldner (§ 188 Abs. 4 SGB V), wenn nicht anderweitig vorrangiger Versicherungsschutz besteht.

Nicht ganz. Das 23. Lebensjahr vollendet man einen Tag vor dem 23.Geburtstag. Denn ein Jahr geht ja vom 01.01. bis 31.12. und nicht vom 01.01. bis 01.01. des nächsten Jahres. Also hat man die 23 Jahre seines Lebens einen Tag vor dem 23. Geburtstag voll und der 1.Tag des 24. Jahres beginnt an dem 23. Geburtstag.

0

Kunterbunt hat es völlig korrekt und äußerst ausführlich dargelegt.

Kurz und knapp: am Tag deines Geburtstages ist der Anspruch auf Familienversicherung erloschen. Bis zum Tag vor deinem Geburtstag besteht Anspruch. Punkt.

Was möchtest Du wissen?