Hallo, es geht um Weisheitszähne und Milch Produkte , siehe unten!?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist ein sehr umstrittenes Thema. Es gibt Zahnärzte die sagen generell: NEIN und es gibt ZA, die sehen das völlig anders (ich übrigens auch).

2 Tage nach der OP solltest Du auf das Trinken von Milch verzichten. Nahrungsmittel, in denen Milch nur als Nebenbestandteil ist z.B. Pudding, sind unbedenklich.

Wenn der Heilungsverlauf bis dahin völlig normal ist, kannst Du ab dem 3.Tag Milch trinken. Dann mußt Du den Mund danach vorsichtig ausspülen, um Ablagerungen zu vermeiden.

Laß Dir den Kuchen mit der Sahne schmecken :-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Milchprodukte = keine Milchprodukte

Sahne = Milchprodukt = nicht essen

Hierbei ist es völlig ralle ob du es vorsichtig oder unvorsichtig zu dir nimmst.

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also laut eines Kieferchirurgen ist das heutezutage eigentlich ungefähtlich Milchprodukte nach so einer OP zu essen...

Früher war das einfach so, dass sich schnell Keime in Milchprodukten gebildet haben. Aber in unserer heutigen indutriellen Milch, ist doch fast nichts mehr davon übrig.

Also ich habe nach meine Weisheitszahl OP auch Joghurt und Eis gegessen und das hatte keine negativen Folgen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auch noch damit warten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich durfte nichts krümeliges essen. Und keine Milchprodukte. Wegen den Fäden.


Man muss halt verzichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?