Hallo erst einmal,ich habe eine Frage über Anwaltskosten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Moin.

Nein, das musst Du nicht. Was Du musst, ist dies mit Deinem Betriebsrat klären.

Betriebsräte greifen in solchen Fällen meist auf den gewerkschaftlichen Rechtschutz zurück, der für seine Mitglieder allerdings kostenlos ist.

Wenn der Betriebsrat diesen Weg beschritten hat, ohne dafür von Dir eine Erlaubnis oder ein Mandat einzuholen, dann liegt der Fehler und damit auch die Kostenhaftung eindeutig beim Betriebsrat.

ASRvw de André

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ratinho10
12.02.2016, 22:45

Hallo,

Danke für deine schnelle Antwort hier,zu meiner Frage.

das Problem ist,aber das in unserem Betrieb 2-Gewerkschaften sind,und ich kein Mitglied bei der Gewerkschaft bin,die den Rechtsanwalt beauftragt hat,habe am Montag bei meiner Gewerkschaft über der ich auch ein Arbeitsrechschutz habe ein Termin,zur weiteren Aufklärung.

0

Was möchtest Du wissen?