Hallo. Eine Frage an die Mädchen und Frauen mit kleinen Brüsten?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Mädchen, nicht jeder Kerl steht auf ein pralles Décolleté. Ich persönlich finde kleine Brüste sehr schön und weiß, das ich damit nicht alleine bin. 

Mach nicht den Fehler und lass sie dir einfach vergrößern. Steh zu deinem Körper und lerne dich selber zu lieben. Das hilft dann auch deinen Charakter zu stärken und lässt dich nicht nur äußerlich anders wirken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey erstmal! :-)
Ich kenn das zu gut was du meinst mit dem filmen schauen oder auf der Straße anderen Frauen begegnen die ein schöneres Dekolleté als ich/du haben und der Freund dabei ist. Ich bin sehr unzufrieden mit meiner oberweite, allerdings liebt sie mein Freund überalles und gibt mir immer das Gefühl perfekt zu sein.
Ich bin 18 Jahre alt und lasse mir am 06.03.2017 die Brust vergrößern. Ich hab sehr lange darüber nachgedacht und es war schon immer ein Wunsch von mir und ich bin froh das ich es mache. Mein Freund unterstützt mich wo er nur kann. Für ihn ist das nicht wichtig, er meint ich soll machen was MIR gefällt und womit ich mich wohler fühle. Ich kann dir gerne davon berichten, wenn es soweit ist :-).
Aber mach dir nicht so viele Gedanken wegen deiner oberweite, du bist perfekt so wie du bist und dein Freund wird das sicher genauso sehen. Aber so eine op ist überhaupt nicht schlimm, falls du das wirklich in Betracht ziehen möchtest.

Liebe liebe Grüße ❤️

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xelala
24.02.2017, 06:38

Hallöchen zurück :)
toller Beitrag, danke :D
schön, dass so viele hier meine Situation verstehen und es welche gibt, denen es genauso geht🙈
ja das ist doch super, dass du dich entschieden hast und entschlossen bist! dann wünsche ich dir alles gute für die OP ;) ja darfst mir gern schreiben wie es war, liebe Grüße~bis dann ^^

0

Hallo liebe xelala,

Ich möchte mich hier speziell auf den Beitrag von XxToxx eingehen.

Ich will das alles mal von der anderen Seite aufziehen. Ich bin 18 und trage mindesten Körbchengröße 75F (kommt immer auf den Laden an). Nicht das man mich falsch versteht ich finde es toll und mag große Brüste - aber ich denke was die BH's angeht, finde ich andauern schöne BH's in Größen wie beispielsweise 75A und man braucht nicht in spezielle Läden. Ein einfacher Laden wie H&M reicht.

Ich persönlich habe noch nicht einen BH gefunden, der mir WIRKLICH gefällt - erst recht nicht in normalen Bekleidungsgeschäften. (Dort findet man die Größe in 99% der Fälle nicht mal)

Was die Kleidung an sich angeht: ich verstehe, dass einige Teile sich mich Oberweite besser tragen lassen. Aber auch hier muss ich sagen: ich trage normalerweise Größe 36 Bzw ab und zu 38, oder halt S/M, muss aber bei Oberteilen mindestens auf L-Xl oder 40-42 zurückgreifen, weil es sonst einfach nicht passt. Und das sieht dann ganz und garnicht toll aus.

Und dann die Rückenschmerzen. Oh je.

Also was ich sagen will: egal ob groß oder klein, alles hat seine Vorteile. Du bist nicht allein mit deinen Problemen. Mach deine Entscheidung nicht von "was gefällt den Männern eher?" abhängig. Es gibt Männer die stehen auf Große und manche die stehen auf Kleine.

Also ganz ehrlich, wenn DU dich selbst für sich persönlich unwohl fühlst, dann kannst du auch OP in Betracht ziehen. Lass dir nicht einreden, dass riesige Narben bleiben oder du die Implantate auswechseln lassen musst. Es kann immer etwas schiefgehen, aber das sind die Ausnahmen. Das ganze ist so ausgereift, dass wenn alles gut läuft, man es nicht wirklich erkennt.

Und um auf deine Frage zurück zu kommen: ich will mir meine Brüste zwar nicht wie du vergrößern lassen, aber wenn sie im Laufe meines Altern Anfangen  sollten stark zu hängen oder durch das stillen meiner späteren Kindern in Mitleidenschaft gezogen werden - dann ja, würde ich auch eine OP in Betracht ziehen.

Ich wünsche dir einen schönen Abend und hoffe du triffst die für dich richtige Entscheidung.

LG Nana

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xelala
22.02.2017, 22:04

Danke ^^ guter Beitrag...liebe Grüße auch an dich:) bringt mich zum Nachdenken und hilft vlt auch diese ganzen nervigen Gedanken über zu groß zu klein, was wäre wenn, dann wäre das und das besser etc. einfach sein zu lassen und happy zu sein :3 P. S. ja ich in meinem Alter denke vermutlich (und ich nehme an, ich sei nicht die einzige) was die Jungs und Männer über meinen Körper denken, man will natürlich möglichst weiblich aussehen, aber naja es ist wie es ist :)

0

Ich hatte auch sehr kleine Brüste. Allerdings war es nicht so, dass ich es unfair fand, dass die Frauen in Filmen ein üppifes Décolleté hatten. Nein, ich habe mich von meinem Körper geekelt und bin ich Tränen ausgebrochen, wenn ich mich nackt im Spiegel gesehen habe. Tatsächlich hatte ich fast gar keine Brust (75AA). Für mich war eine OP die einzige richtige Wahl.

Meine Freunde fanden meine Brüste trotzdem immer  schön und waren alle strikt gegen eine OP. Es waren eben meine Brüste  und sie waren natürlich. Bei Silikon-Brüsten fühlt man eben doch meist,  dass sie nicht echt sind - vor allem, wenn man kaum Eigengewebe hat. 

Niemand ist perfekt. Es gibt immer etwas, das bei anderen Frauen hübscher ist.  Besonders bei Frauen im Filmen. Brüste, Po, Nase, Hände, Augen, Haare, ... irgendwas findet man immer. Und kaum eine Frau ist mit sich zufrieden. Lerne, mit deinen Makeln nur nur zu leben, sondern nimm sie an und lern sie lieben.

Eine OP sollte eine Notlösung sein und nicht leichtfertig gemacht werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xelala
22.02.2017, 22:14

habe auch schon dran gedacht, dass sie ziemlich unecht aussehen würden, eben wegen des geringen Anteils vom Eigengewebe:P ...Mädels also ich bin überzeugt, dass ich es nie machen werde xD

1

Hallo xelala, 

nein, ich will keine größeren Brüste. Definitiv nicht. Ich finde sie zwar optisch auch "schöner", als eine super Dekoration des Décolleté, aber sonst wüsste ich nicht, warum ich große Brüste haben sollte. :) Dazu kann man sich ja dann eben gute Push-Ups anziehen, damit es optisch auch gut aussieht. 

Ich trage allerdings gar keinen BH mehr. Finde es unnötig bei meiner Brustgröße. ^^ Mein Freund und ich gehen sehr offen mit unserer Sexualität um.. daher gucken wir auch mal einen Porno zusammen.. gehen auf Swinger-Partys und da sind ja auch überall Frauen mit großen Brüsten.. Er sagt auch, dass es optisch schön aussieht, aber er gruselt sich davor die Brüste ausgepackt zu sehen. Er steht eben auf kleine Brüste und das machen sehr viele Kerle. Ich fühle mich dabei überhaupt nicht schlecht. Auch wenn ich mir alleine Fotos von Frauen angucke, die sexy Bilder von sich machen.. 

Ich denke, dass es ein unnötiger Neid ist.. da man sich in dem Fall nicht ändern kann.. man sollte jedoch neidisch darauf sein, dass sich diese Frauen gut präsentieren können und darauf kommt es an. Wissen, was sein Körper zu bieten hat und wie man ihn gut darstellen kann. Wenn man weiß, wie man mit seinen Waffen umgehen kann und selbstbewusst ist, dann ist man auch "sexy" :) 

Ich wüsste nicht, was daran unfair sein sollte. ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Vorab : Mir als Mann wäre das völlig egal. 

Mit Körpergewicht/BMI fehlt eine wichtige Angabe.  Die Brust hat nämlich  einen hohen Fettgehalt. 

Bei manchen Marathonläuferinnen - kenne welche - ist das fast ein Busen Jo-Jo. Schau sie Dir im Ziel an und Du wirst kaum Busen sehen. Aus trainiert mit wenig Gewicht. Pausieren sie oder setzen durch Verletzungen bedingt aus so haben sie mit mehr Gewicht oft wieder eine ganz normale Brust. 

Bis zum nächsten Marathon... Einen BMI um 20 sollte man schon haben.

Ich wünsche Dir alles Gute und ein schönes Wochenende..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Ich habe ebenfalls eine kleine Brust, genauso wie du. Eine Op würde ich insofern in Betracht ziehen, da sich an manchen Dingen einfach nichts ändern lässt, egal was man tut. Ich habe sogar früher 15 Kilo mehr gewogen, hatte aber trotzdem immer eine kleine Brust.

Ich kenne dein Problem sehr gut. Für kleine Brüste gibt es nur sehr wenige schöne Bh's ebenso wie in der Bademode Oberteile. Für manche Kleidung "braucht" man einfach etwas mehr Oberweite, da ist es dann Schade, die nicht anziehen zu können. Oft fühlt man sich auch einfach nicht weiblich genug, da die Rundungen fehlen. Ganz schlimm wird es dann, wenn man von Außen ständig "Flachland" oder "BMW" zu hören bekommt.

Man hat nur ein Leben, und das sollte man so glücklich führen, wie es nur geht.

Wenn du sehr unglücklich mit deiner Oberweite bist, würde ich eine Operation in Betracht ziehen. Man sieht wegen einer Schönheitsoperation ja nicht gleich aus wie eine Barbie Puppe. Ich finde solche OPs überhaupt nicht schlimm, schließlich sollte sich jeder schön fühlen können. Manche schaffen das, weil sie viel Selbstwertgefühl und Selbstsicherheit besitzen. Bei anderen muss eben etwas nachgeholfen werden.

Ich werde mir die Brüste, wenn ich erwachsen bin, höchstwahrscheinlich auch vergrößern lassen, da ich mich weiblicher fühlen möchte.

Ob du weiterhin mit deiner kleinen Brust leben kannst/willst musst du selbst wissen und ist deine Entscheidung.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xelala
22.02.2017, 21:23

Danke für deinen Beitrag :) darf ich fragen wie alt du bist? 

0
Kommentar von xxTOxx
22.02.2017, 21:24

Ich bin 15, bald 16.

0
Kommentar von xelala
22.02.2017, 21:26

tatsächlich echt schade, dass viele Kleidungsstücke, welche soo schön aussehen würden mit etwas mehr Oberweite, dass man diese nicht anziehen kann...grade als Mädchen, wo man sich schön kleiden möchte...ich meine allein ein chilliger oversize pulli würde so sexy aussehen, wenn dann etwas Rundungen zu erkennen sind xP

0
Kommentar von xxTOxx
22.02.2017, 21:29

Ja, da hast du recht. Außerdem fällt es mir grundsätzlich schwer, mich sexy zu fühlen, da ich größere Brüste auch einfach schöner finde. Es sieht einfach weiblicher aus.

Wenn du wirklich etwas ändern willst, würde ich dir raten, dich mal auf YouTube über Brustvergrößerungen zu informieren. Dort gibt es einiges an Beiträgen zu dem Thema, die auch sehr informativ und hilfreich sind.

1
Kommentar von xxTOxx
23.02.2017, 09:45

Ich finde es super, dass du so denkst. Diese Art von Lebenseinstellung gibt es leider nicht mehr oft heutzutage.

Zu den Narben kann ich dir sagen, dass die bei den meisten kaum sichtbar sind, und wenn, dann nur minimal.

Von Schönheitsoperationen wird dir generell von fast jedem abgeraten, wegen den Risiken.

Ich denke allerdings, dass man im Leben auch mal Dinge riskieren kann, wenn es einem dadurch besser geht. Hinzu kommt noch, dass die Risiken nicht sonderlich hoch sind.

Ich wünsche dir, dass du dich trotz kleiner Brüste sexy und weiblich fühlen kannst.

Lg

1

Hab auch kleine Brüste aber die sind Stramm und straff . Sie passen zu meinem Körper,bin schlank und sportlich. Da würden grosse Brüste doch eher nicht passen,oder?! Ich finde,wenn alles harmonisch zueinander passt,ist der Mensch schön ! Nein,ich lass mich nicht operieren nur weil Mann grosse Brüste mag. Dann muss Er sich eine Frau mit grossen Brüsten nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RainersHaider
22.02.2017, 20:34

Die Einstellung find ich super zeig mal her die Oschies, aber nur wenn du möchtest.

0

Kleine Brüste haben den Vorteil, dass sie nicht hängen und immer echt aussehen. Viele Männer mögen lieber "eine handvoll Natur" als einen "Eimer" voll Silikon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist bei mir auch so hab total kleine brüste im Gegensatz zu den anderen aber eine op ist nicht so toll man sieht dein ganzes Leben lang die Narben und die sind bis zu 4 cm und das ist einfach nicht schön

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xelala
22.02.2017, 20:37

Ja da hast du wohl echt recht.. wäre keine Option.

0

Was möchtest Du wissen?