Hallo, eine Freundin von mir hat gekifft und ihr ist nun Schwindelig und ihr ist übel, wie kann das sein vom kiffen?

8 Antworten

Schwindel kann vom Cannabis kommen oder generell auch vom rauchen, besonders wenn sie es nicht gewohnt ist. Auch wenn ihr mit Tabak mischt verstärkt das eben genau diese Effekte.

Seite dem ich selbst auf Cannabis-Gebäck umgestiegen bin hab ich genau solche negativen Wirkungen nicht mehr.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

War einfach zu viel..

Trinken, etwas essen und beruhigen :) etwas entspannte Musik wird auch helfen

Kann ich mir auch absolut nicht erklären, wo in Drogen doch nur Obst, Gemüse und viele Vitamine drin sind...

Locker vom Nikotin. Sie soll Wasser trinken und sich entspannen.

Sie hat Herz-Kreislaufprobleme weil sie das Gift nicht verträgt und sollte zum Arzt.

Hoffentlich wird das Dreckszeug weiterhin nicht legalisiert.

Es ist kein Gift du Mango. Und wenn es legal wäre hätten sies nicht von irgend einem Dealer kaufen können, denk Mal nach.

0
@OnkelJibbeto

Da es wahrscheinlich mit Tabak gemischt war ,war auch Nikotin dabei und das ist giftig....und wer sich freiwillig Dreck in die Lunge zieht braucht sich nicht zu bescheren wenn ihm danach schecht ist.

0
@Blume8576
Da es wahrscheinlich mit Tabak gemischt war ,war auch Nikotin dabei und das ist giftig

Davon kannst du nicht einfach ausgehen. Genauso gut könnte es pur geraucht oder gevaped worden sein.

und wer sich freiwillig Dreck in die Lunge zieht braucht sich nicht zu bescheren wenn ihm danach schecht ist.

wer eine angenehme Wirkung erwartet wird über eine unangenehme erstaunt sein. Aber natürlich muss man damit rechnen, wenn man Drogen konsumiert, das ist richtig. Trotzdem ist es nicht verwerflich andere nach Hilfe und Rat zu fragen, wenn es einem schlecht geht, oder willst du mir da widersprechen?

0

Was möchtest Du wissen?