Hallo ein sehr guter Freund Hatte vor ein paar Tagen einen Herzstillstand und erfolgreich reanimiert. ?

1 Antwort

Ich habe jetzt nicht viel Erfahrung mit Koma-Patienten bzw. bin auch kein Arzt.

Aber ich würde sagen, dass durch den Herzstillstand (Herz-Kreislaufstillstand) das Gehirn zu lange mit zu wenig Sauerstoff versorgt wurde und deshalb ein "Hirntod" entstanden ist. Es kann natürlich sein, dass es nur teilweise zu Gehirnschäden gekommen ist was dann Funktionseinschränkungen bzw. Behinderungen zur Folge hätte.

Es tut mir leid für deinen Freund und auch für den Verlust für dich, und ich bin immer auf der Seite, der die Hoffnung zuletzt aufgibt.

Ohne jetzt genaue Details zum Unfall zu kennen und über die derzeitige Obsorge und medizinische Details zu kennen würde ich sagen, es wird gewartet, bis das Herz aufhört zu schlagen.,...

herzfrequenz von 70 auf ca 230 gestiegen im künstlichen Koma?

Wieso ist passiert von 70 auf 230 und dann herzstillstand im künstlichen Koma

Mein bruder ist fast 20 jahre und hat nach unfall hirnblutung nach op ging es wieder aber der Druck im Kopf oder Schwellung blieben

Und nach dem herzstillstand komischerweise im nirmalen Koma gefallen

...zur Frage

Blutdruck 250?

Hallo! Ich bin neu auf dieser Seite, brauche ein wenig Unterstützung :)

Mein Mann 51 J. hatte letzte Woche Grippe ähnliche Symptome. Nach 1 Tag war er kaum noch ansprechbar und ich habe den Notarzt gerufen. Er kam daraufhin sofort ins KH dort war der Verdacht einer viralen oder bakteriellen Menengitis. Er wurde sofort behandelt. Dem war dann nach den Untersuchungen nicht so. Er hatte zudem bei der Einlieferung einen Blutdruck von 250. Der wird jetzt mit 4 verschiedenen Blutdruck senkenden Medikamente behandelt. Dann wurde noch Diabetis festgestellt, er bekommt seit Freitag ein diabetis Mittel. Wg. dem zu hohen Blutdruck, der wahnsinnigen Unruhe und evtl. Erbrechen haben ihn die Ärzte erstmal ins künstliche Koma gestellt (Freitag). Am Montag wurde die Narkose verringert und am Dienstag nochmal. Dann wurde er halbwach (nach Erzählungen) wollte aus dem Bett steigen und sich die Kanülen und den Schlauch raus reißen. Seit gestern wurde er wieder ins künstliche Koma gestellt. Hat jemand von Euch Erfahrungewerte? Woher dieser hoher Blutdruck stammt wird noch untersucht, in alle Richtungen. Nun bin ich auch nicht der geduldigste Mensch.....und es tauchen immer Fragen in meinem Kopf auf. Kann mir jemand weiter helfen??? Vielen Dank!!!!

GVG Daniella

Diesen Beitrag melden Beitrag löschen Nach oben Profil Private Nachricht senden Ändere Beitrag Mit Zitat antworten

...zur Frage

Künstliches Koma wacht man darauß wieder auf oder nicht?

Hey, meine Tante liegt im Krankenhaus... Sie hat seit mehr als nem halben Jahr Leukämie... Sie lässt sich nicht behandeln... Sie ist mit Gürtelrose ins Krankenhaus gekommen... Sie hatte es am Auge... Wärend sie im Krankenhaus war hat sie eine Wasserlunge bekommen... Sie hätte bald raus dürfen... Aber dann ist es gestern abend passiert... Sie ist aus dem Bett gefallen und hatte einen Herzstillstand... Sie wurde nach ca. 8 min gefunden oder so und wurde Reanimiert... Sie liegt jetzt im Künstlichen Koma... Sie wiegt nur noch halbsoviel wie früher... Meine Fragen sind: Wie bekommt man eine Wasserlunge? Was passiert beim Künstlichen Koma? Wacht man da wieder auf? Wenn der Körper extrem geschwächt ist, wacht man da auf? Und ist man danach der alte wie davor oder hat man schäden davon? Sie bekommt ein starkes Schmezmittel, ist das schädlich? Danke schonmal ..

...zur Frage

Hirnschäden durch Stress?

Hi, ich habe im Internet gelesen, dass Stress anscheinend Hirnschäden im Hyppocampus hervorrufen kann. Allerdings scheint das Gehirn ja auch in der Lage zu sein, neue Hirnzellen zu bilden. Ganz kurz und bündig : Kann man die Hirntechnischen Folgen von Stress wieder los werden, auch wenn man dafür ein bisschen was machen muss?

...zur Frage

Welche Schäden kann man durch das künstliche Koma davon tragen?

Einer meiner Lehrer hat sich selber mit nem Gasherd angezündet und liegt aktuell im künstlichen Koma um seine Schmerzen erträglicher zu machen

...zur Frage

Frage zum künstlichen koma und reanimation?

Hallo liebe Leute. Ich frag mich schon seit langer etwas. Und zwar : Wenn man einen Unfall hatte oder sonstiges und deshalb reanimiert wurde und danach ins künstliche koma versetzt wurde und künstlich beatmet und das ganze Programm eben. Besteht die Möglichkeit, dass es wåhrend des komas zu einem herzstillstand führt und man im koma reanimiert werden muss?

Wåre euch echt sehr dankbar wenn ihr mir antwortet.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?