Hallo der pH-Wert soll von der folgenden Aufgabe berechnet werden: 100ml Salzsäure (0,1 mol/l) und 10ml Natronlauge (1 mol/l) Meine Frage: Wozu brauch man die ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

> Wozu brauch man die ml-Angabe

Ich vermute, Du hast die Aufgabe falsch verstanden. Nicht der pH-Wert in den beiden Lösungen soll errechnet werden. Vielmehr werden die beiden zusammengegeben und der pH-Wert der Mischung soll bestimmt werden.

> warum ergibt das Ergebnis des pH- & pOH-Werts nicht 14?

Was soll denn "das Ergebnis des pH- & pOH-Werts" sein? Und welchen Wert hat es, und warum sollte es 14 sein?

Die Summe pH + pOH ergibt in einer wässrigen Lösung 14. Aber dabei werden pH und pOH in derselben Lösung gemessen und nicht in zwei verschiedenen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich vermute mal du hast V(HCl)=100 ml, c(HCl)=0,1 mol/L und V(NaOH)=10ml, Bitte die genauen Werte nennen falls das falsch ist.

Und nur mal so, den pH-Wert findest du heraus, indem du den negativ dekadischen Logarithmus der Konzentration der H3O+ Ionen rechnest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?