Hallo, darf ich als Beamtin in der Elternzeit Thermomix Beraterin sein und diese verkaufen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Normalerweise gilt, dass man in der Elternzeit bis zu 30 Stunden arbeiten darf. Ich glaube nicht, dass es da einen Unterschied zwischen Beamten und Angestellten gibt.

Allerdings bin ich mir nicht sicher, wie das mit der Zustimmung durch den Arbeitgeber in Sachen Nebenjobs bei Beamten aussieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Minkie3008
27.01.2016, 10:47

Ich bin mir eben auch aufgrund des Beamtenstatus sehr unsicher, ob ich es darf. Und es ist bei dieser Tätigkeit ja nicht ersichtlich wie viele Stunden man damit verbracht hat. Außerdem weiß ich nicht, wie es sich verhält, wenn man ja nicht wirklich Geld damit verdient, sondern etwas Materielles dafür bekommt.

0

Regelmäßig haben Beamte ihre Nebentätigkeit mindestens anzumelden.

Ob du sie dann ausführen darfst, wird man dir dann schon sagen.

Anfragen musst du sowieso, das schreibt schon das BEEG vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?