Hallo, Darf ein Lehrer uns ( Schülern ) sagen und erzählen das er „Filmchen“guckt . Und zusätlich auch noch eine Seite empfehlen Ich fand das wiederlich :-[..?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was genau stört dich daran, dass du anscheinend einen lockeren Lehrer hast, der sowas nicht so eng sieht? Vielleicht auch mal mit mehr Humor und weniger sexueller Verklemmtheit rangehen. "Filmchen" sind längst kein Tabuthema mehr, und wenn dein Lehrer das im Spaß im Unterricht erwähnt, hat das ja auf 8.-Klässler wohl kaum noch psychische Auswirkungen? Vielleicht hat er zuvor auch häufig Abiturienten unterrichtet, bei denen solche Scherze an der Tagesordnung waren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an.
Erzählt er das Abiturienten im letzten Jahr auf der Abschlussfahrt.
Oder der 4. Klasse?
Oder erzählt er es beim Aufklärungsunterricht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schimy88
11.01.2016, 21:59

Nein , im Unterricht der 8.Klasse ... Das Thema ist Linsen Optik . Er hat uns auch erzählt was so mag :-D ....

0
Kommentar von ArcticBear
11.01.2016, 22:47

mhh, dann ist das ein bisschen komisch oder wurde er danach gefragt?

0
Kommentar von ReterFan
12.01.2016, 00:39

Respekt wenn es Schüler gibt, die ihren Lehrer sowas fragen... :D

1

Kommt glaub ich auf das Alter der Schüler drauf an. Also wirklichen Dürfen tut ers wahrscheinlich nicht, aber wenn er das im Scherz oder im Gespräch verraten hat, würd ichs ihm nicht übel nehmen, musst du ja nicht tun was er sagt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?