Hallo darf ein Lehrer in einer geschichts Arbeit einen Rechtschreibung Fehler als punkt Abzug's Grund verwenden (Neuzeit , neu Zeit)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, für Rechtschreibfehler darf es Punktabzug geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es ein Rechtschreibsfehler bei einem wichtigen Wort war, klar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Canteya
05.09.2016, 17:07

-s

0
Kommentar von maximalderb
05.09.2016, 17:08

Hab ich ja dazu geschrieben es gab auf die Aufgabe einen Punkt... mann sollte nur denn nahmen nennen

0

Wenn dadurch der Sinn verfälscht wird, schon!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maximalderb
05.09.2016, 17:13

wird er ja nicht ob mann nun neu Zeit. oder Neuzeit schreib ist doch eigentlich dass gleiche oder?

0

Ja darf er leider.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?