Hallo darf die frau unseres vermieters das?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ja, das darf sie tun.

Im Treppenhaus darf absolut nichts abgestellt werden, weil das ein Fluchtweg ist.

Stell Deine Schuhe das nächstemal im Bad auf einer Zeitung ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob ordentlich oder nicht: Du hattest nur ein paar vor der Wohnung. Andere kommen zu viert mit nassen Schuhen heim und stellen 4 Paar Schuhe vor die Tür. Die einen räumen sie bald weg und die anderen lassen sie wochenlang stehen. Es ist nachvollziehbar, dass die Vermieterin keinen "Präzedenzfall" zulassen will und geht nach dem Prinzip vor "Wehret den Anfängen."

Sie wird Dir das schon erklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da sich Deine Schuhe außerhalb der gemieteten Wohnung befanden, war das Abstellen dort nicht in Ordnung, folglich auch nicht ordentlich.

Außerhalb der Wohnung im Treppenhaus handelt es sich um einen Gemeinschaftsbereich des Hauses, der frei von persönlichen Utensilien der Mieter zu halten ist. Für die Schuhe ist Platz im Wohnungsflur oder einem Schuhschrank in der Wohnung.

Da die Schuhe einfach da abgesetllt waren, hätte sie auch sonst jeder mitgenommen und Du müßtest Dir dann neue Schuhe kaufen.

So gesehen handelt die Frau des Vermieters wohlwollend zum Schutz Deines Eigentums.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, darf sie nicht. Es gibt einschlägige Urteile, dass man ein bis zwei Paar Schuhe vor der Wohnungseingangstür abstellen darf. Kannst du ergooglen.

Auch vom Abstellen verdreckter Schuhe vor der Haustür kann nach Ansicht deutscher Richter keine Gefährdung für andere ausgehen. Das Oberlandesgericht Hamm befand gar: Wer nicht in die betreffende Wohnung hinein will, nähert sich der Matte und den darauf abgelegten Schuhe von vornherein nicht. Und wer das Appartment betreten will, guckt automatisch auf den Eingangsbereich und bemerkt abgestellte Schuhe rechtzeitig (Aktenzeichen: 15 W 168-169/88).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schelm1
04.03.2016, 14:53

Und was urteilen deutsche Richter, wenn Schuhe an denen offensichtlich das Eigentum aufgegben wurde, im Müll landen oder sonstwie Liebghaber finden!?!

Manche Richter wohnen doch tatsächlich nicht in Mietskasernen!

0

Es ist in vielen Mietshäusern nicht gestattet, Gegenstände vor der Tür abzustellen., Damit der Fluchtweg frei bleibt. Also, geh zur Vermieterin und hol dir die Schuhe wieder. Sie wird dir dann erklären, warum sie das gemacht hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Gemeinschaftsflur hat nichts zu stehen auch keine Schuhe. Zumindest nicht ohne Genehmigung des Vermieters. 

Das gilt auch für Kinderwagen und Schränkchen.

Allerdings ist es etwas Pingelig, wenn man das wirklich bei sowas wie Schuhen durchsetzen will. Vielleicht wollte sie sie auch nur vor Diebstahl schützen.

Geh hin hol sie ab und fertig. Bedank dich gut is.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von albatros
04.03.2016, 14:27

lach ...

0

warum stellt man Schuhe im Flur ab? Die gehören in deine Wohnung. 

Ein Diebstahl kann man ausschliessen, du weist wo du nachfragen kannst. Das ist nur ne Wegnahme. Dürfen eigentlich nicht; aber das könnte jeder gewesen sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VERMOUTxBOURBON
04.03.2016, 14:00

1. sie wahren nass weil es gestern geregnet hat
2. sie hat geschrieben l. Lachat darum weiss ich das es sie wahr

0

Das Treppenhaus habt ihr ja nicht mit gemietet. Eure Schuhe haben also im Flur nichts verloren.

Sie wird sie ja wohl nicht in die Mülltonne geworfen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?