Hallo, darf die deutsche Rentenversicherung bein Bezug von Witwenrente auch den Einkommenssteuerbescheid verlangen, ich bekomme monatlich 500 Euro?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Natürlich, weil du verpflichtet bist, dein Einkommen nachzuweisen. Schickst du ihn nicht gibt es zwei Möglichkeiten. Die RV holt sich die Daten gleich vom Finanzamt oder stellt deine Rente ein wegen fehlender Mitwirkung (bzw. setzt ein Super-Einkommen von 99.999 Euro im Monat an) Kannst du dir ja die schönere Variante aussuchen.

Ja, das dient der Feststellung der Höhe Ihres eigenen Einkommens, da bei Bezug von Witwenrente eigenes Einkommen angerechnet wird. Hierfür wird Ihr Rentenversicherungsträger zunächst die Bruttobeträge Ihres Einkommens ermitteln. Davon werden Pauschalwerte abgezogen, um das Nettoeinkommen zu ermitteln. Die Pauschalwerte sollen den tatsächlichen Abzügen relativ nahe kommen.
Übersteigt Ihr Nettoeinkommen den Freibetrag, werden 40 Prozent des übersteigenden Betrages auf Ihre Rente angerechnet.

Ja , das gehört dazu um der Gerechtigkeit willen .

Was möchtest Du wissen?