Hallo Comunity, ich hab seit einiger zeit vor mir ein schwert (für decko zwecke) selber her zu stellen. Darf ich das per gesetz oder brauche ich einen waffensc?

4 Antworten

Ein Waffenschein ist in Deutschland die Erlaubnis zum Führen einer scharfen Schusswaffe.

Für den Umgang mit Blankwaffen ist ein Waffenschein nicht erforderlich. Man muss nur volljährig sein.

Waffenscheine gibts nur für Schusswaffen.

Schwerter sind einfach frei ab 18. Das Tragen inder Öffentlichkeit unterliegt allerdings Einschränkungen. Siehe §42a WaffG.

Wenn es dir nur um die Dekoration geht und nicht für Schaukämpfe genutzt werden soll, dann stell dir doch eine LARP-Waffe aus Latex her. 

Du darfst den Nachbau eines Schwertes mit Schlagkante besitzen und auch bei Schaukämpfen benutzen. 

Aber wenn du eher der Kreative bist und flexibler sein möchtest empfehle ich dir den Bau einer LARP-Waffe.

Mit selber herstellen meinte ich aus dem werckstoff metall. C.a. 22-40 cm länge stumpf . Und nicht spitz. Dazu ein griff aus gebundenen leder und ne schwertscheide aus hols mit kupfer verzierung. Klinge beidseitig . Schwert mit grawur.

0
@meckes12345

Klingt sehr anstrengend, aber wenn es dir gefällt, die Herstellung Spaß macht, das Geschick und Material vorhanden warum auch nicht. 

Ich persönlich geh dann lieber zum Schmied meines Vertrauens und lass mir meines lieber herstellen. 

Wobei ich dich jetzt auch noch korrigieren muss, bei der Länge spricht man eher von einem Dolch.

1

Was möchtest Du wissen?