Hallo Com ich habe mit meiner Tochter(7) ein Problem sie nässt seit einer Woche wieder ins Bett haben aber erst nächste Woche Arzttermin was kann ich machen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Übergangsmäßig Windel und Gummihose anziehen. Sprich mit ihr mal lange und genau wie ihr Zustand zur Zeit ist. Ob ihr was belastet, unangenehm oder schwer zu bewältigen und zu verstehen ist. Dies sind psychische Ansätze was ihr Windelzwang auch auslösen kann. Also körperliche Veränderung bei ihr veranlassen kann.

Hast du mal mit ihr geredet, ob sie irgendwelche Ängste hat oder so?

Kommentar von SandraSchubert0
08.02.2016, 17:40

Habe schon mit ihr geredet aber sie meint ist alles in Ordnung aber ich weiß nicht was ich machen soll muss jeden Tag das Bett frisch machen

0
Kommentar von AppleTea
08.02.2016, 18:26

Und hast du sie gefragt ob sie es nicht merkt wenn sie muss? Es kann auch körperliche Ursachen haben

0
Kommentar von AppleTea
08.02.2016, 18:49

Es bringt ja nichts wenn du nur immer das Bett schützt. Da musst du nach der Ursache suchen..

0
Kommentar von AppleTea
09.02.2016, 20:23

Okay.. vielleicht gibt sich das mit der zeit :)

0

Windeln anziehen. Aber das problem kann natürlich auch psychischer Natur sein. Gab es vielleicht irgend was, was die Tochter bedrückt und sie nicht damit ruaskommt? Nachfragen und dann ist es vielleicht wieder besser. auf KEINEN Fall schimpfen, denn das macht das Problem evtl. nur noch stärker.

Kommentar von SandraSchubert0
08.02.2016, 17:41

Windeln? gibt es für ihr Alter noch Windeln? ich habe mit ihr schon gesprochen sie meint bei ihr ist alles in Ordnung

0

Bevor sie schlafen geht zusammen auf die Toilette gehen

Kommentar von SandraSchubert0
08.02.2016, 17:43

Mache ich schon mit ihr jeden Tag

0

Was möchtest Du wissen?