Hallo, ch will meinen Freund mit einem Tattoo überraschen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich würde das lassen. Namen von Partnern stechen lassen ist immer eine ganz schlechte Idee. Und Portraits... naja, da muss man gucken. Die sehen oft echt übel aus. Da muss man schon den/die richtige Tätowierer/in finden. 

Wenn es schon ein Tattoo sein soll, denk dir lieber was anderes, evtl. unscheinbareres aus. Vielleicht gibt es ein Symbol oder so, dass zu eurer Beziehung passt.

Wenn die Eltern dich eh nicht mögen und dazu noch streng gläubige Muslime sind, könnte ich mir sehr gut vorstellen, dass sie von so einer Aktion eher wenig (bis gar nicht) begeistert sein werden. Mag dein Freund Tattoos?

Die Erfahrung habe ich gemacht, und ich würde es dir abraten....!!!

UND wenn du darauf bestehst und es trotzdem machen lassen möchtest, dann bitte klein, und an eine stelle, wo ma es auch ganz gut verstecken könnte.

Ich gebe nur einen Tipp:

NIEMALS den Namen des Partners der Partnerin tätowieren lassen!

Die Eltern werden es gruselig finden.

Hab mir damals auch den Namen von meiner Ex gestochen...
Ist mittlerweile gecovered (also überdeckt..was anderes drüber gestochen)...

Blöde Idee ;-)

Kann aber auch eine tolle Liebeserklärung sein...
muss ja nicht zwangsläufig zu Bruch kommen.

Am Ende liegt diese Entscheidung bei euch.

Lasse es bleiben! Das wirst du bitter bereuen!

Ist doch n Troll. Ernsthaft.

Wenn nicht: lass es!

ps: warum auf hebräisch, wenn sie strenge muslime sind?

lewei90 29.06.2017, 21:44

Stimmt! Streng gläubige Muslime sehen sicher gerne ihren Namen in der Sprache der Juden auf dem Körper der ihnen verhassten Freundin ihres Sohnes...

0
netflixanddyl 29.06.2017, 21:44

@lewei90 Sicherlich!

1

Soll das ein Troll sein ?

Wenn Nein ... bitte lass das !

Was möchtest Du wissen?