Hallo brauche Hilfe zu Tauchspulenlautsprecher ?

...komplette Frage anzeigen Tauchspulenlautsprecher Yamaha 4d15 - (Computer, Technik, Physik)

3 Antworten

Das Lautsprechersignal muss an die beiden äusseren Kontaktzungen.
Die mittlere braucht's nicht (Gehäuse-Erdung).

Falls +/- angeschrieben ist bei den Kontaktzungen, dann verbinde jenen Pol mit Minus, der auf der Abschirmung des zuführenden Kabels liegt, oder der mit dem Gehäuse des PCs in Kontakt steht (Ground-Leitung oder gemeinsame Leitung für linken und rechten Kanal).
Falls nichts steht, ist es egal, mach es einfach bei beiden Lautsprechern gleich (z.B. links die Groundleitung, rechts das Signal L bzw. R)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die beiden kontaktzugen links und rechts sind plus und minus. das ding in der mitte müsste mit dem chassis verbunden sein. den brauchst du hier aber nicht.

das Problem ist, dass die soundkarte deines pc keine sonderlich hohe ausgangsleistung hat, weil die für den betrieb mit einem verstärker ausgelegt ist.

man könnte mal probiren, ein klinkenkabel zu köpfen und den schirm an Minus anzuschließen (an beiden lautsprechern) die beiden verbleibenden adern kommen an die pluspole der jeweilgen lautsprecher... rechne aber damit dass es eher kläglich und verdammt leise klingt...

http://knollep.de/Hobbyelektronik/projekte/26/index.htm

so was könnte deine rettung sein. ich gehe davon aus, dass die lautsprecher weniger leistung haben, aber man muss ja nicht voll aufdrehen.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die beiden äußeren Zungen sind + und - .

Der mittlere ist Erde. Die Erde muss nicht angeschlossen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?