Hallo brauche Hilfe wegen zwischenblutungen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

Unter Einnahme der Pille hast du keine Periode, sondern eine Abbruchblutung. Diese Abbruchblutung tritt in der Pause ein. Die sagt nichts über eine eventuelle Schwangerschaft aus und kann jederzeit stärker/schwächer ausfallen oder auch ganz ausbleiben. Blutungen außerhalb der Pause sind Zwischenblutungen. Das sind vollkommen normale Nebenwirkungen der Pille, die jederzeit auftreten können.

Liebe Grüße

Boo1996 30.06.2017, 17:26

Irgendwie ist das ja aber dann ganz schön blöd wenn man denkt die Pille du funktioniert und ist dann plötzlich im 2. Monat schwanger ohne es zu  bemerken ..

0
BrightSunrise 30.06.2017, 17:42
@Boo1996

Wenn man die Pille korrekt einnimmt und richtig auf Einnahmefehler, Magen-Darm-Beschwerden und Medikamente reagiert, wird man nicht schwanger.

Und wer dennoch Angst hat, kann sich eine Großpackung Schwangerschaftstests kaufen und dann meinetwegen an jedem 1. im Monat (oder auch an einem anderen beliebigen Tage) einen Test machen.

0

Die Entzugsblutung kann jederzeit ausbleiben oder sich verschieben.Einen Anspruch auf diese künstliche Blutung hast du nicht,zumal sie auch absolut nicht aussagekräftig und daher unbedeutend ist.

Zwischenblutungen können jederzeit unter der Pille auftreten;das ist eine häufige Nebenwirkung.

Geh einfach mal zum Frauenarzt und lass das per Ultraschall checken, um eine SS auszuschließen. Im jungen Alter können aber noch Unregelmäßigkeiten auftreten. Pille ist ja auch ein harter Eingriff in den Hormonhaushalt einer Frau ;)

Was möchtest Du wissen?