hallo brauche hilfe mein 9 monate junger Dobermann rüde ist mir zu dünn.wie bekomme ich ihn dicker?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

 ein Dobermann ist ja von natur aus ziemlich schlank. hast du mit einem tierarzt darueber gesprochen und sind alle gesundhitlichen gruende fuers superschlank sein geklaert? was fuetterst du denn? und wie frisst dein hund -sehr schnell und hastig, laesst erwas stehen?

also gesund ist er so wie der TA es sagte...allerdings frisst er wirklich ziemlich schnell uns etwas stehen lassen kommt für ihn gar nicht erst in frage:-)ich füttere ihn trockenfutter,nassfutter,reis,nudeln natürlich untergemischt gebe ihn allerdings jeden tag auch 2 rohe eier das mag er besonders ab und zu misch ich sein nassfutter mit haferflocken eigentlich probiere ich jetzt seit 5monaten alles aus er mag auch alles aber nimmt nicht zu:-( er mag auch sehr gerne fahrrad fahren eigentlich färht er mit mir er hat so viel power bekomme ihn kaum zu bremsen!weiß nicht was ich sonst noch tun kann....

0
@reka87

ich wuerde ihn auf jeden fall barfen -also mit viel frischem fleisch fuettern. bananen in kleinen mengen sind gut fuer magere hunde. das trockenfutter -lies mal die zutaten ist sicher nicht ausreichend fuer so einen powerhund!

0
@inicio

kannst du mir sagen was ich da für fleisch kaufen soll habe gehört schweinefleisch soll nicht gut sein?!wie viel pfo tag bräuchte er den dann?

0
@reka87

ja, kein schweinefleisch!

bitte google "barfen" da bekommst du ganz viele hinweise. ich futtere huehnerkeulen, und flugel im ganzen -rinderknochen mit mark, hehcktes von lamm, rind, huhn...(bekomme ich im supermarkt oder tierbedarfs handel. dazu gemeuse ... meine hunde sind 11kg und 9 kg schwer -border colie mix und eine shiba inu huenind .... ich verfuettere ca 400-500 gramm pro hund.

bei deienm koennen es ruhig 700-1000gramm sein.

wenn ich nicht barfen kann, weil auf reisen bekommen sie hochwertige dosenfutter mit 60-70% fleischanteil. das bekomme ich hier in england im tiermarkt...

0

Was ist viel zu dünn ???

 

Der Dobermann wächst ca 2 Jahre lang unregelmässig. Das heisst : er wird bis zum 2. Lebensjahr eine dünne Nudel bleiben, bei guter Auslastung bleibt der Hund schlank, wird aber ab einem Jahr Muskeln aufbauen. Dann bekommt er nach und nach die typische Dobifigur. 

Zu den Futtervorschlägen :  Es gibt kein Geheimrezept -  meine Bestie bekommt ein mal am Tag Feuchtfutter bzw Gekochtes, Trockenfutter steht ihm immer zur Verfügung, was er aber nur bei Bedarf berücksichtigt. Meistens ignoriert er es.

Mach Dir nicht all zu grosseSorgen - das wächst noch. 

 

Hey,

Ich weiß ja nicht was er für ein Futter bekommt aber wenn er Trockenfutter bekommt würde ich es einfeichen mit Wasser und dann immer mal eine Banane falls er sowas mag mit reinschummeln dann würde ich ihm auch mal heir und da ein hartes Brot mit z.B. Leberwurst geben das mögen eigendlich alle hunde. ( aber bitte darauf achten das wurst nicht geräuchert ist.) Eine Kartoffel zwischen durch mögen sie auch gerne. Also meiner zumindest :D beim gassi gehen würde ich auch immer i-was mit nehmen (dann kann mann auch gleichzeitig Trenieren und ihn schön belohnen.) Ich habe auch gelesen das Hunde gerne Karotten essen. Also versuche es einfach ihm mehr fressen anzubieten aber nicht vergessen nebenbei vill. mal mit ihm Fahrad zu fahren oder Laufen zu gehen. das baut Muskeln auf. Ein Sontags Ei hart gekocht bekommt den rackern auch ziemlich gut. Nach dem Sontagspaziergang das eiweiß baut auch zusätzlich noch muskeln auf. :)

 

LG :)

einweichen nicht einfeichen xD sry. wegen den fehlern :) PS: Dobermänner sind von Natur aus ziemlich Schlanke Hunde ;)

 

0

Dobermann zu anhänglich?

Hallo liebe Hundefreunde,

unser Dobermann Rüde, 21 Monate alt, ist so etwas von anhänglich. Ich meine damit, er will den ganzen Tag nur schmusen und gestreichelt werden. Und das unbedingt von mir.

Das Dobis sehr personenbezogen sind ist klar. Früher war meine Tochter die Nummer eins für ihn. Da sie jedoch viel mit Schule beschäftigt ist, habe ich die grundlegende Fürsorge übernommen. Bin den ganzen Tag mit ihm unterwegs und beschäftigt. Was auch ok. ist.

Aber in letzter Zeit ist er so etwas von anhänglich, was zum Teil ein Problem darstellt, da ich selbstständig bin und viel am PC arbeiten muss.

Er will schon überhaupt nicht mehr ohne mich raus, wenn meine Tochter mal gassi gehen will.

Weiß da jemand Rat oder hat einen Tipp?

Über Eure Ratschläge freue ich mich.

...zur Frage

Rüde besteigt Kastrierten Rüden, Hilfe?!

Ich bin im moment zu besuch bei meinen eltern und ihren 11 jahre alten kastrierten rottweiler rüden. der rotti rüde und mein 8 monate alter piti mix rüde kennen sich von klein an. wie soll ich damit nun umgehen? unterbinden oder selber klären lassen? und überhaupt, was hat das zu bedeuten?

...zur Frage

Rüde beißt Hündin in Nacken

Hallo alle Hunde Menschen :) Warum beißt ein 7 Monate junger Schäferhund Mischling (30kg) einer 1 jährigen Mischlings Hündin(8kg), ganz vorsichtig in den Nacken? Also es war kein beißen, sondern eher ein Festhalten. Dominanz, Jagdverhalten?!

...zur Frage

Hilfe ich werde dicker und dicker?

Ih bin 16 Jahre Alt wiege 120kg bei einer größe von 1.70cm vor 2 wochen wog ich 90kg nach ne woche wog 110 kg und jetzt wiege ich momentan 120kg ich brauche hilfe nicht mehr dicker zu werden

...zur Frage

Mein Hund zieht enorm an der Leine was tun ?

Hallo mein Hund ( Dobermann 7 monate alt und weiblich) zieht enorm an der Leine liegt es vlt an der erziehung oder vlt fühlt sie sich nicht wohl brauche dringen tipps.

...zur Frage

Hund (Rüde 9Monate) makieren in der Wohnung abgewöhnen

Hallo, wir kann ich einen 9 Monate alten Rüden (nicht kastiert) das makieren in der Wohnung abgewöhnen?

Hundeschule nicht vorhanden (lebe in Indien). Tierarzt hilft nicht.

Wie soll ich mich verhalten wenn ich Ihn erwische? Was soll ich tun wenn ich ihn nicht erwische aber den Fleck finde.

Bitte um Hilfe... mein Mann dreht durch.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?