Hallo brauche Hilfe bei der Mathe Aufgabe?

5 Antworten

14 Drähte gibt es, denn 280 cm durch 20 cm sind 14 Drähte

Ein Draht kostet 3,00 Euro (53cm hoch 2 mal Pi ergibt ca. 1,67; 1,67 mal 1,8Euro/m ergibt 3,00 Euro) Für den Draht gibst du also 3 Euro mal 14 Drähte aus = 42 Euro für den Draht

2,8 Meter Stofflänge x 0,53 Meter Stoffbreite ergibt 1,484 Meter Fläche, dass mal 3,5 Euro = 5,19 Euro für den Stoff

Vergleich das mal mit den Ergebnissen von deinen Mitschülern.

Du musst näherungsweise die Mantelfläche eines Zylinders berechnen. Darüber hinaus den Kreisumfang des Eisenrings. Du musst außerdem schauen wieviele Ringe auf die Länge des Tunnels gebraucht werden und den Kreisumfang damit multiplizieren. Wenn du die Mantelfläche mit dem m²-Preis des Stoffes multiplizierst sowie die Länge der Eisenringe insgesamt mit dem Meterpreis für Draht und diese beiden Werte addierst hast du den Gesamtpreis.

Wie ich vermute ist die Röhre Zylinderförmig.
Das heisst du brauchst den Umfang der Öffnung und die Länge damit du den Mantel weisst welcher mit Stoff ausgekleidet werden soll.

Wenn alle 20cm eine Stütze aus Draht gebastelt wird wie viele Stützen braucht es denn für 2,80 m?
Und wie lang ist jeder Draht, so lang wie def Umfang welcher du bereits oben für den Mantel berechnet hast.

Ich hoffe ich habe die Frage richtig verstanden und konnte dir helfen.

Hast du noch Fragen?

Mit freundlichen Grüßen

Homogenes Magnetfeld für Zuhause?

Was wäre eurer Meinung nach die kostengünstigste Möglichkeit, für das Experimentieren zu Hause ein möglichst ausgedehntes homogenes oder wenigstens berechenbares Magnetfeld zu erzeugen? Es muss so groß sein, dass ich in ihm mit einem Gyroskop-Kreisel Versuche durchführen kann (etwa 7 cm breit, 7 cm tief, 9 cm hoch). Ich habe schon überlegt, mir einfach aus Draht eine Spule mit 10 cm Durchmesser zu bauen. Spräche da etwas dagegen?

...zur Frage

Mathehausaufgaben Hilfe Klasse 10?

Leute wir haben das Thema Zylinderaufgaben und haben Hausaufgaben bekommen wir sollen bestimmen ob wir Volumen, Mantelfläche oder die Oberfläche berechnen sollen. Ich verstehe nur bei diese Aufgabe nicht was wir berechnen sollen.

Wie viel Quadratmeter Blech benötigt man zur Herstellung einer regentonne, die einen Durchmesser von 80 cm und eine Höhe von 1, 20 m hat?

...zur Frage

helft mir bitte,unser pool hat einen durchmesser von 3,50 meter und ist 0,75 cm hoch wieviel wasser geht in kubikmeter und liter rein?

...zur Frage

Mathe Höhe im Dreieck Flächeninhalt ausrechnen?

Ich verstehe dieses Thema noch nicht perfekt. Also ich meine das Thema mit der Formel (1/2 x g x h). Beispiel Aufgabe: A= 15,2 cm²: c= 9,5 cm; hb= 4,0 cm (hc;b)

...zur Frage

Wie bringe ich die Kette zum Regenwasserablauf am besten an das Regenablaufrohr an meinem Balkon an?

Hallo zusammen,

damit unsere Nachbarn unter uns bei einem Starkenregenschauer nicht auch noch von dem Sturzbach aus unserem Regenwasserablaufrohr vom Balkon "überschwemmt" werden, suchen wir eine Möglichkeit wie wir die Ablaufkette am besten anbringen. Das Rohr ist etwa 20 cm lang und ca. 2 cm im Durchmesser. Eine Kette oder ein dünner Draht durch das Rohr zu führen ist leider fast nicht möglich, da das Rohr so schon sehr schnell verstopft.

Das Rohr ist fest mit dem Balkon montiert und kann leider nicht nachträglich entfernt werden.

Hat hier jemand eine Idee oder einen tollen Tipp?

Wäre super. Liebe Grüße

Miena

...zur Frage

Dimension von Latten für Sparren-Aufdoppelung und Schraubenmaße?

Hallo!

Ich möche mein Dach dämmen (Altbau, 1957). Die Sparren sind nur 7,5 cm breit und ca. 9,5-10cm hoch (bzw. tief).

Der Plan ist, eine 14er Dämmung (Steinwolle) reinzubekommen, dazu müsste ich um 5 cm aufdoppeln. (4 cm ginge auch, dann wird die Dämmung aber mindestens stellenweise schon arg an die Ziegeln gedrückt, keine Luftzirkulation mehr möglich).

Nach der Dämmung kommt die Dampfbreme, Konterlattung, Beplankung (Rigibs oder Fermacell)

Meine Fragen:

1) Was für (handelsübliches) Holz (Dachlatte, Kantholz, etc.) nehme ich dafür idealerweise, also mit welcher Breite / Dicke? Länge 4 Meter wäre ideal (3,50 auch - dann habe ich nur etwas mehr Verschnitt)! Ich habe die Angebote der diversen Baumärkte durchforstet, dort finde ich aber nichts passendes. Es gibt zwar Latten bzw. Kantholz mit 4,8 oder 5 cm Tiefe, dann aber nur 3 cm breit. 3 cm Breite scheint mir aber zu wenig zu sein, oder? Da muss ja noch ne Schraube durch und das Holz soll nicht splittern...

2) Je nach Holz - welche Schrauben sind geeignet? Ich habe ne Menge Formeln für die richtige Länge gefunden (2/3 im Sparren bzw. mind. 8-fache des Durchmessers), aber nichts für den richtigen Durchmesser (soll halten, aber die Latten nicht sprengen). Reichen 5 mm?

Danke für eure Meinungen!

Gruß!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?