Ist mein Hund krank?

...komplette Frage anzeigen Das ist er ich habe ihn gerade dazu gebracht sein Kopf zu heben  - (Gesundheit, Hund, Fieber)

13 Antworten

Es muss auf jeden Fall Fieber gemessen werden. Am besten macht man das selber, dann weiß man Bescheid. Hat er Fieber, muss er zum Tierarzt.

Man kann allerdings auch bei Hunden das Fieber mit kalten Wadenwickeln senken. Hatte ich mal übers WE mit meiner Hündin gemacht, um am Montag zum TA zu gehen. Der meinte, ohne Wadenwickel wäre der Hund gestorben, sie hatte eine Gebärmuttervereiterung. .

Bitterkraut 27.10.2015, 14:12

Er kann auch einen Bandscheibenvorfall haben, oder onstwas, ganz ohne Fieber. Ein Hund der sich so unnormal verhält muß immer zum Arzt,mitund ohne Fieber.

0

Vielleicht schnappst Du Dir den Hund und fährst mit ihm zum Tierarzt oder in die nächste Tierklinik hin.

Wende dich bitte dringend an einen Tierarzt! Wenn ein Hund sich plötzlich ungewöhnlich verhält und man weiß nicht, was los ist, ist immer der TA gefragt.

Gehe bitte dringend mit deinem Hund zum Arzt. Nur er kann dir darauf eine qualifizierte Antwort geben. Nicht, dass er vielleicht eine Magendrehung hat. Das kann ganz schnell tödlich ausgehen.

Alles Gute für euch beide.

Hallo :) Also mein hund hatte das auch voll oft schon.. wir haben ihn dann einfach in ruhe gelassen oder ich habe ihn einfach zu mir gelegt. Nach ein oder zwei tagen ging es dann wieder und er war normal

Bitterkraut 27.10.2015, 11:49

Wenn dein hund ds voll oft hat, solltest du ihn dringend einem Tierarzt vorstellen. Normal ist das nicht!

1
Jessyfiss 27.10.2015, 11:51
@Bitterkraut

Wir gehen regelmässig zum tierarzt und fehlen tut ihm nichts :) danke

0
Bitterkraut 27.10.2015, 12:58
@Jessyfiss

Heute wart ihr aber noch nicht beim Tierarzt oder? Schon mal davon gehört, daß Hunde auch krank werden können,obwohl sie schon mal beim Tierarzt waren? Und obwohl sie bisher nicht krank waren? Sorry, aber dein Argument ist blösinnig. Wenn man dem folgen würde, drüfte man ja nie mehr zum Arzt gehen, weil der schon mal festegestellt hat, daß man gesund ist - dann wird ma ja nicht krank,nicht wahr?

1
wotan0000 27.10.2015, 12:08

Hätte ich das einmal mit meinem Hund gemacht, wäre er mir verreckt.

Er hatte aus dem Nichts 40° Fieber (mit 41° ist schluß mit lustig) - also Tierklinik. Spritze mit fiebersenkendem Mittel und nach Hause. Das Fieber ging runter. Sonst hätten wir wieder hin müssen und sie hätten ihn stationär aufgenommen.

2
Bitterkraut 27.10.2015, 13:00
@wotan0000

Waaaas - dein Hund wurde krank, obwohl er vorher gesund war?

So argumentiert der FS: Der Hund war bisher lt. Tierarzt gesund, deshalb kann ihm jetzt ja nix fehlen.

0
Bitterkraut 27.10.2015, 13:09
@Bitterkraut

"So argumentiert der FS: Der Hund war bisher lt. Tierarzt gesund, deshalb kann ihm jetzt ja nix fehlen"

Das nehm ich zurück, das Argument kam von Jessyfiss, deren Hund angeblich auch schon voll oft hatte.. Was auch immer es ist.

1
wotan0000 27.10.2015, 13:39
@Bitterkraut

Einfach ein Fieberschub - keiner wusste warum und wieso. Nachdem das Fieber weg war, war er wieder wie vorher. 

0

Dein Hund ist scheinbar krank und du solltest noch heute mit ihm zum Tierarzt gehen. Ferndiagnosen sind hier nicht möglich.

Geh sofort zum Tierarzt! So eine Ferndiagnose ist riskant und wahrscheinlich auch noch falsch. Wie alt ist der Hund denn? 

nimm bitte deinen hund und zum tierarzt oder in eine tierklinik. nicht abwarten!

Entweder selbst vorab Fieber messen um Klarheit zu haben oder

sofort zum Arzt.

ab zum tierarzt.

Hört sich schlimmer an als Fiber , bitte schnell zum Arzt !

du musst unbedingt zum Arzt!
Bei so atypischen Verhalten ist es tedenziell eine Krankheit?

Dann mess doch mal die Temperatur im After. Such einen Tierarzt auf.

Was möchtest Du wissen?