Hallo! Bin neu hier! Habe eine Frage, ist das Karies, oder Zahnstein? Ich habe furchtbare Angst vorm Zahnarzt, deswegen bin ich sehr selten da!?

Karies? Zahnstein? - (Zahnarzt, Karies)

6 Antworten

es ist beides: Zahnstein und Karies.

Mach dir einen Termin beim Zahnarzt; erkläre ihm ruhig, dass du Angst hast; lass dir jeden Schritt erklären; nimm evtl. einen MP3-Player mit, so dass du Musik hören kannst; evtl. auch einen Knautschgegenstand (Reisball o. ä.), um in gegebenenfalls drücken zu können ...

Es muss zwar das eine oder andere gemacht werden, aber noch hast du Chancen, dass es erträglich wird. Je länger du wartest, umso größer ist der Schaden und umso teurer wird es dich. 

Das lässt sich so nicht erkennen! Welcher Zahn soll´s denn sein?:)) Karies beginnt mit einem braunschwarzen Pünktchen. Und dieses wird immer größer, je länger man nix machen lässt und entwickelt sich zum Loch! Und je größer dieses Loch wird, desto mehr muss der Zahnarzt bohren! Und wenn das Loch zu groß wird, muss man den Zahn überkronen oder  ziehen! Und so geht´s weiter...

Wenn man also gute Zahnpflege betreibt und halbjährlich den ZA nachgucken lässt, kann garnix Schlimmes passieren!

Nach Zahnstein schaut es nicht wirklich aus. Massive Karies schon eher. Um einen Termin beim Zahnarzt wirst Du wohl nicht herum kommen. Kleiner Tipp Lieber rechtzeitig hingehen als zu lange warten. Dann wird die Behandlung nicht so schlimm. :)

Wurzelbehandlung mit krone ohne? Folgen von Karies??

Ich (w 17) war letzte Woche beim Zahnarzt um nach 2 Jahren Verzögerung mal wieder alles durch checken zu lassen

Verlief nicht all so gut. wobei ich recht gute Zähne habe hatte die Zahnärztin in den 4 oberen Backenzähnen Karies festgestellt und mir ein paar Termine aufgeschrieben für die Füllungen :) alles soweit normal

Als ich aber dann dort war hat sie immer weiter Gebohrt und alles mögliche gemacht ohne mit mir zu reden was sie denn vor hat .. auf einmal hatte sie meinen Zahn Nerv in der Hand und als sie fertig war meinte sie, sie hätte eine Wurzelbehandlung gemacht

Sie hat es nicht wirklich interessiert ob ich mir unter dem Begriff was vorstellen kann oder nicht, aufjedenfall war ich schockiert als mein Zahn ausgehölt war und wurde mit so einer Art Kaugummi Paste erst mal gefüllt auch alles normal wie ich mich erkundigt habe wie es jedoch jetzt weiter geht , hab ich keine Ahnung ?!

Beim Nächsten Termin hat sie das selbe beim 2. Backenzahn wiederholt wobei es ein paar Komplikationen gab

Ich bin mal gespannt was sie denn mit den anderen 2 Zähnen macht beim nächste Termin ..

Jetzt hat mir aber jemand erzählt das der Zahn dann schwarz wird nach einer Wurzelbehandlung ?? Da bekommt man ja wirklich Angst ! Schließlich bin ich von einem Ergebnis mit einer Füllung ausgegangen nicht mit ein paar schwarzen Zähnen ! Mir wurde darüber wirklich nichts gesagt was mich stutzig macht .. das man eventuell eine Krone braucht war mir dann auch erst klar nachdem ich google gefragt habe ..

Und dass das alles Schweine teuer sein soll wüsste ich natürlich auch nicht .. keine Ahnung wie was wo das bezahlt wird bin unter 18 und immer kostenlos bzw durch die Krankenkasse davon gekommen ..

Bin ganz schön verwirrt und hab Angst das es einfach nichts wird .. mein Alptraum wäre das der Zahn abbricht man einen Stift im Kiefer haben muss oder oder oder ..

Hat jemand einen Tipp was ich am besten machen kann? wie es voran geht ? Und was für folgen auf mich zukommen   ?

...zur Frage

Braune Stellen in den Zahnritzen?

Hallo ! Ich bin 16, war vor ein paar Wochen beim Zahnarzt , weil ich ein Loch im rechten letzten Backenzahn ein Loch hatte (bin nicht stolz drauf, glaubt mir -.- ) Mein Zahnarzt fragte mich, ob ich Zahnstein hätte, er schaute nach und sagte "Nein." Einen Tag später sind mir aber dann braune Ritzen im anderen Backenzahn aufgefallen, mein Zahnarzt hat mich vorher aber nicht drauf aufmerksam gemacht. Kann mir jemand helfen ? Ist das Karies ? (Ich will nicht wieder zum Zahnarzt , das wär peinlich -.- )

...zur Frage

Ist das Zahnstein oder Karies ?

Ich mache mir echt sorgen da ich seit kurzem diesen Fleck auf dem Zahn habe und nicht weiß ob es Karies oder Zahnstein ist da es absteht und eher rau ist?? Einen Zahnarzt Termin habe ich bereits am Montag

...zur Frage

Muss eine Füllung ausgetauscht werden?

Hallo zusammen,

ich bin männlich und 19 Jahre alt.

Ich habe vor ca. 11 Monaten eine Zementfüllung (Amalgam wollte ich nicht und Zement ist zuzahlungsfrei) an einem Backenzahn erhalten.

Siehe Foto.

Ich war am Dienstag beim Zahnarzt zur Kontrolle und er meinte die Füllung muss ausgetauscht werden das sich unter der Füllung Karies gebildet hat (Dunkler Schatten).

Aber geht nicht beim Bohren auch etwas vom Zahn verloren?

Ich bin erst 19, wie lange geht das mit dem Zahn noch?

Ich hatte an dem Zahn nach der ersten Füllung schmerzen wird das wieder so sein?

...zur Frage

Ich habe Angst vor dem Zahnarzt. Was kann schlimmstenfalls passieren?

Hallo!

Ich habe an meinem ganz hinteren oberen Backenzahn (kein Weisheitszahn) zwei schwarze Punkte entdeckt und mit der Zunge fühlt es sich rau an. Es handelt sich also um Karies.

Ich habe furchtbare Angst vorm Zahnarzt und muss wissen, was das schlimmste ist, was realistisch passieren kann, damit ich davon ausgehen kann und mich über alles andere freue.

Beschwerden habe und hatte ich nicht an dem Zahn.

Vielen Dank!

...zur Frage

Weißer Belag auf Zähne, kein Karies oder Zahnstein?

Ich war vor paar Jahren beim Zahnarzt der meinte es sei nichts schlimmes aber kein Karies oder Zahnstein, habe nur vergessen was es war nochmal. Und kann man es entfernen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?