Hallo, bin letzten Donnerstag auf eine Abofalle reingefallen, wie ich eben feststellte. Noch keine Rechnung/Mahnung. Wie kann ich das noch widerrufen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es tut mir leid, dass das passiert ist. Aber hier ein paar Möglichkeiten.

1. Wenn du bereits einen Namen der Firma hast, die von dir Geld verlangt, für was auch immer... Dann geh auf deren Website such eine Nummer raus, ruf da an die sollen das rausnehmen.
2. Ist dem nicht so warte auf die Rechnung da steht das bei. Du kannst dich natürlich auch an deinen Mobilefunkanbieter wenden. Würde ich aber nur machen wenn du in einen Shop mit denen reden kannst. Auch wenn dir in der Rechnung was ausgebucht wird, kann es sein, dass kulante Mobilefunkanbieter dieses Erstatten.
3. Für die Zukunft kannst du auch noch folgendes tun. Wende dich an deinen Mobilefunkanbieter und lass eine Dritt-Anbieter-Sperre einrichten. Dann kannste keine Abos mehr abschließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kennt jemand die Firma Big Shop BV i.Gr,? Im Impressum habe ich diese Anschrift gefunden, die für diese Seite zuständig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schon weit über die 18 Jahre hinaus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir brauchen mehr Infos... Was für eine Art Abofalle? Per SMS irgendwo angemeldet? Im Internet? Musst schon mehr dazu schreiben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bremerin1971
09.05.2016, 09:31

Die Werbung ging bei einer Spiele-App ein und es handelt sich um die Seite slimstick-gratis.de. Eine Emailadresse haben die angeblich nicht. und angeblich soll man diese Slimsticks kostenlos ausprobieren und von seinen Erfahrungen berichten.

0

Eine Kündigung schreiben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?