Hallo, bin einsam. Was soll ich machen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich kenne deine Situation. Ich wohne seit drei Jahren aus beruflichen Gründen in einer ganz anderen Gegend! Hier kenne ich keinen und ich habe auch keine Verwandte hier. Was ich gemacht habe ist mich ins Auto zu setzen und einfach in die nächst größte Stadt zu fahren und mal zu hoffen dass was passiert... und so lernt man auch Leute kennen. Bedenke einfach von nichts kommt nichts. Geh in Vereine, geh in Bars und Kneipen, frage Mitarbeiter/mit Schüler ob du die Mittagspause mit ihnen verbringen kannst, schaue ich im Internet nach Interessengruppen um oder schreibe eine Annonce bei  eBay Kleinanzeigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mambo96
22.11.2016, 20:46

ich will eig. schon seit langem zu einer jugendorganisation die sich politisch engagiert ich trau mich einfach nicht !

0
Kommentar von Derschnupfen
22.11.2016, 20:47

Wenn du dich nicht traust dann wirklich auch keiner bemerken oder? Also Fall auf sprich Leute an nur so lernt man Leute kennen,  anders wissen die Leute doch gar nicht dass es dich gibt oder?

0
Kommentar von Derschnupfen
22.11.2016, 20:48

Was für eine politische Organisation ist das denn Wenn ich fragen darf?

0

Mir war die Tage auch sehr einsam, jetzt nicht mehr :)

Sei so wie du möchtest, dass die anderen sind. Frag sie was sie getan haben, was ihre interessen sind, sei freundlich, schenke ein Lächeln.

Das, was du aussendest bekommst du zurück wenn du es ernst meinst, da kann die andere Person dann auch gar nichts gegen ausrichten, auch wenn sie will dass du dich schlecht fühlst nicht.

Sei einfach so überzeugt von dir und du wirst nicht länger einsam sein.

Aber erwarte nichts von deinen Mitmenschen

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mambo96
22.11.2016, 20:44

Das einzige, das ich erwarte ist die selbe Einstellung zu haben. Mir ist das persönlich sehr wichtig .Sonst nichts! danke vielmals für dein Antwort :)

0

Wenn du dich ehrenamtlich engagierSt findest du schnell Kontakt, aber hör bloß mit dem selbstmitleid auf, das schreckt andere ab.

Schau nach vorne, das ist nur eine Phase 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Kommentar kann ich nicht ernst nehmen. Wirklich erbärmlich wie dein
Kommentar, das einen "Hauch" von rassismus hat noch akzeptiert wird und
sich keiner dagegen äußert. Ihr seid nur erbärmlich !!! Deiner Meinung
nach ist wohl die Ausgrenzung anderer Menschen sehr gut?! -Traurig.
Menschen die Hilfe brauchen ! Menschen die aus ernsthaften gründen
flüchten müssen, werden einfach vor den "Toren" der Freiheit und
Wohlstand aufgehalten und nicht reingelassen. Menschen die es wirklich
nötig haben. Nur weil du dich hier an unserem Lebensstandard bereichern
kannst, willst du egoistisches a-loch deinen Wohlstand nicht teilen?! Du
hast es nicht verdient!!! Man sollte dich vor den Toren in der kälte
stehen lassen. Du würdest ganz anders denken wenn dir sowas wiederfahren
würde. -armseliges drecksstück!!! Bleib in deinem Kaff und komm nicht
mehr raus. Dreh dich ja nicht um und schau nicht zu den anderen, denn du
hälst dich ja für etwas besonderes. Halt deine Nase weiterhin so hoch,
aus dir wird noch etwas ganz tolles!!! Viel spaß noch ich habs gern
kunterbunt und lebe gerne mit den so" bösen" Ausländern !!! Die wollen
ja sich alle nur an dich bereichern XD. Wertloses Stück !!!

Wer so andere Menschen beleidigt, hat es nicht anders verdient, allein zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

trete in einen verein ein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?