Hallo bin 21 und habe angst schwul zusein?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

lieber Ketrop,...du hast irgendwelche inneren Ängste, Angst schwul zu sein, warum ?...das popoklatschen oder aufn pipimann als Kind, ist nicht ausschalggebend für die Homosexualität; würdest du es als Jugendlicher in der Pubertät machen...könnte es sein, daß du schwul oder bi bist (könnte); du hast einen innerlichen Zwang oder Haß vor Schwule...das brauchst du nicht zu haben...homosexuelle Liebe z.B. ist eine Art von Liebe und absolut normal; alles andere ist Steinzeit-Glauben-Denken; oftmals in unserer Welt verstecken Jungs/Männer ihr Schwulsein aus Scham oder Unkenntnis vor anderen...warum ?

...bei dir kann es so etwas sein...kann..., wenn nicht, dann gibt es nur eine Möglichkeit, daß du es mit einem Jungen ausprobierst...wenn du gar nix empfindest...kein Verlangen nach weiterem Sex, keine Vorstellung, daß du diesen oder einen anderen Jungen liebhaben, lieben könntest, dann wär es wahrscheinlich so, daß du noch bi sein könntest oder doch hetero; aber du mußt was ausprobieren, um ganz sicher zu sein und dein Spuk im Kopf verschwindet; sei es, daß du Homosexualität akzeptierst, zumindest respektierst und eben schwul bist oder nur mit einem Mädchen Liebe machen und haben kannst, dann bist du hetero...

...diesen Beweis mußt du dir schon holen, viel Erfolg und auch was Glück dabei; mit dem  Schwulen aus deiner Schule solltest du mehr mit Gefühl, mit Niveau umgehen...wenn du deine Erfahrung gemacht hast, sicher bist, nicht schwul zu sein...dann sage es ihm klipp und klar: ich liebe nur Mädchen oder ähnlich; wenn du dir deine "Gewißheit" geholt hast, ob du schwul bist oder nicht, kannst du ihm ja entsprechend anders begegnen; aber derzeit mit Ekel oder Haß zu kommen, ebenso ihn fertigmachen...ist unterste Schublade, das mußt du dir merken...wirklich...sonst hast du ewig Probleme, liebe Grüße aus Köln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ketrop
09.11.2016, 20:11

Ich will mich aber nicht von hintennehmenlassen und ich habe kein verlangen einen Jungen in den Po zu rammeln das finde ich eklig...

1

Hallo, ob Du schwul bist oder nicht, kannst Du nur selbst herausfinden. Wenn es so sein sollte solltest Du es akzeptieren, ich finde es überhaupt nicht gut das Du Deinen Mitschüler fertig machst weil er schwul ist. Vielleicht kann er Dir dabei helfen es herauszufinden. Damit meine ich nicht das Du mit ihm schlafen sollst, sondern mit Gesprächen (Erfahrungsaustausch) wäre ja nichts daran. L.G 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Charakter ist seit  Deiner Kindheit an von Hinterlistigkeit geprägt.

Mach Dich frei von Deinen Ängsten und lebe und erlebe.

Denn Schwulsein ist nicht verboten.Treibe es dann heimlich, wenn Du Dich nicht öffentlich zu outen traust.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von don2016
09.11.2016, 20:42

@Silmoo...wieso soll er es heimlich treiben ?...er sollte sich Finden, indem er es ausprobiert, wo ihn die Reise hinführt...aber treiben, tun es solche, die Liebe für Geld machen...Nutten, Stricher...aber auch die muß es geben, was solls ...wir leben in einer freien Welt, hier in old germany und wer sich etwas nicht so traut, kann es ja so probieren, ob der Sex mit dem eigenen Geschlecht des Richtige für einem ist...egal ob Weiblein oder Männlein, probieren geht über studieren, das stimmt hier auch ma wieder, liebe Grüße

1

Toll das man andere wegen ihrer sexuellen Orientierung fertigmacht und sie als 'ekelhaft' bezeichnet.

Wenn Du auf Männer stehst, dann bist Du schwul ganz einfach.

Ist das irgendwie zu subtil, dass die Meisten das nicht verstehen oder an was liegt das?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von don2016
09.11.2016, 20:44

lieber Vortragshalter...manche wollen es nicht verstehen...liebe Grüße

1

Keine Sorge. Es ist vermutlich nur eine blöde Angewohnheit mit dem Arschklatschen. Wenn Du nicht auf Männer stehst, dann bist Du auch nicht schwul.
Da musst Du einfach mal in dich gehen... die Frage kannst nur Du alleine beantworten und keiner sonst.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Schwul sein ist keine Krankheit oder irgendetwas schlimmes. Es ist nichts das man beeinflussen kann. 

2. Du stellst es so dar als ob es etwas wäre womit man sich anstecken kann und es ist irgendwie auch schnuckelig zu lesen wie du das siehst. "....in meiner schule ist ein schwuler....ich versuche in fertig zu machen und sage meinen Kollegen der ist so ekelhaft usw...". Ich wette mal das du ein gaaaaanz harter Kerl bist. Nur weil dich jemand attraktiv findet musst du nicht gleich so reagieren. 

3. Vielleicht bist du Bi? Wenn überhaupt... wenn du dich gegen sowas wehrst schlägst du nur wie ein kleines Kind um dich und verletzt Menschen die etwasfertig bracht haben was du nicht geschafft hast: Sich damit abzufinden wer sie sind. 

Das Leben ist dazu da um sich auszuprobieren und nicht um sich vor neuen Sachen zu fürchten. Ob du schwul bist oder nicht kannst nur du heraus finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?